Über Stock und Stein Wanderbekleidung für Herren: Funktion und Kauftipps

Redaktion Männersache 14.03.2018
Wanderbekleidung
© iStock / piola666

Wetterfest, warm und funktional: Wer für draußen perfekt gerüstet sein möchte, braucht Wanderkleidung. Doch was ist sinnvoll?

Früher war alles einfacher–sagt man zumindest so. Wer zum fröhlichen Spazieren durch die Natur aufbrach, zog sich Jacke, Hose und Stiefel an, und fertig waren die Vorbereitungen. Naturfasern dominierten, aus gutem Grund: Es gab ja nichts anderes.

Vor allem Hanf war das Mittel der Wahl, wenn es um robuste Kleidung für draußen ging. Bis heute besteht Wanderkleidung oft aus Naturfasern, im Bereich der Funktionsunterwäsche zum Beispiel aus Wolle.

Kunstfasern haben sich mit dem Aufkommen neuer Technologien allerdings ebenfalls durchgesetzt, weil sie Feuchtigkeit nicht speichern, sondern direkt ableiten. Wenn du noch ein passendes Wanderoutfit suchst, hast du die Qual der Wahl: Was brauche ich, worauf muss ich achten, und wieso kann ich nicht einfach Jeans, Shirt und die Trainingsjacke anziehen?

Outdoor-Bekleidung

Outdoor-Bekleidung – diese Dinge brauchst du unbedingt

 

Was genau ist Wanderbekleidung?

Wenn du dich in die freie Natur begibst, sollte deine Kleidung in der Lage sein, dich vor Wind und Wettereinflüssen zu schützen. Idealerweise ist sie trotzdem bequem, praktisch und unterstützt das wichtige “Zwiebelprinzip”.

Das bedeutet, dass du dich in Schichten von Kleidung packst, um Wärmepolster zu behalten und dein Körperklima aufrechtzuerhalten. Dafür braucht es spezielle Wanderbekleidung, denn wenn du einfach nur viel anziehst, wirst du schwitzen.

Dieser Schweiß muss nach außen transportiert werden, um verdunsten zu können. Das kann nur Kleidung, die speziell für diesen Zweck hergestellt wurde.

Wanderbekleidung saugt den Schweiß nicht nur auf oder leitet ihn ab, sondern gibt ihn kontrolliert an die nächste Bekleidungsschicht und am Ende als Wasserdampf an die Umgebung ab.

Gehört zum Festival dazu: Das Campen

Festival-Camping: Der Equipment-Ratgeber

 

Wanderkleidung–was gehört dazu?

Wenn du dich hauptsächlich für Wanderungen eindecken möchtest, gibt es einige wichtige Dinge sowie ein paar nützliche Accessoires.

Wanderschuhe

Festes und wasserdichtes Schuhwerk ist einer der wichtigsten Bestandteile deiner Wanderbekleidung. Beim Kauf solltest du auf die zu deinem Ausflug passende Sohle mit gutem, rutschfestem Profil achten.

Deine Knöchel sind idealerweise durch einen hohen Schaft vor dem Umknicken geschützt. Achte auf jeden Fall auf atmungsaktive Schuhe, die Feuchtigkeit nach außen dringen lassen.

Socken

Die Socken sind für einen längeren Ausflug wichtiger, als du vielleicht glaubst. Normale Alltagssocken eignen sich auf keinen Fall. Wandersocken leiten den Schweiß ab, geben ihn an einen atmungsaktiven Schuh weiter und halten deinen Fuß trotzdem warm.

 

Wanderhose

Wanderhosen sind gerne regenfest, bieten praktische Taschen mit separaten Verschlüssen und sind im Bereich der Gelenke gepolstert. Besonders für Bergtouren ist das praktisch, denn bei einer solchen solltest du auch im Sommer nicht auf eine lange Hose verzichten.

Hosen, deren Beine sich am Knie per Reißverschluss abnehmen lassen, sind ein flexibler und daher gerne gesehener Teil deiner Wanderbekleidung.

Funktionsunterwäsche

Ob anstrengende Alpentour oder gemütliches Wandern durch die Parkanlage: Geschwitzt wird immer. Damit du dich weder erkältest noch mit feuchtem T-Shirt herumlaufen musst, empfehlen wir dir Funktionsunterwäsche.

Zum Wandern brauchst du sicherlich kein komplettes Set mit langer Unterhose. Ein atmungsaktives Funktionsshirt wird deine Tour aber deutlich angenehmer gestalten.

Outdoorjacke

Die Jacke ist natürlich ein offensichtlich wichtiger Teil der Wanderbekleidung. Ob wasser- und windabweisende Softshelljacke oder komplett dichte Hardshelljacke: Vor dem Wetter musst du dich mit einer hochwertigen Jacke schützen.

Outdoorjacken

Outdoorjacken – funktional und bequem

Dafür musst du manchmal etwas mehr ausgeben. Eine gute Outdoorjacke bleibt dir andererseits aber lange erhalten und ist daher eine echte Investition.

In Sachen Accessoires sind Gamaschen beliebt, die den Spalt zwischen Schuh und Socke schließen. Besonders bei längeren Touren im Regen sind Gamaschen ebenso wie ein separater Regenschutz nützliche Helfer.

Mützen und Handschuhe solltest du einpacken, wenn eine Wintertour oder der Aufstieg ins Gebirge anstehen. Auch ein Buff kann sich als praktisch erweisen. Das sind schlauchförmige Schals, die du auch zum Wärmen der Hände, als Haube oder Stirnband verwenden kannst.

 

Wanderbekleidung kaufen: Beliebte Jacken, Socken & Hosen

Die Meinungen von Kunden im Netz können dir helfen, deine Entscheidung zu treffen. Folgende Produkte kamen bei Amazon gut an–und bieten dir eine solide Auswahl von Kopf bis Fuß.

Wantdo Herren Wanderjacke

Wantdo Herren Wanderjacke
Wantdo Herren Wanderjacke © Amazon
  • wasserdicht und windabweisend
  • 100 Prozent Polyester
  • Innenfutter aus Fleece mit Baumwollwattierung
  • viele Taschen, Brusttasche mit Reißverschluss

Die Wanderjacke von Wantdo ist winddicht, mit Fleece gefüttert und bietet eine große Kapuze. Ob Regen oder Sonne, damit bist du beim Wandern vor jedem Wetter geschützt.

Gitvienar Herren Outdoor Hose

GITVIENAR Herren Outdoor-Hose
GITVIENAR Herren Outdoor-Hose © Amazon

Die in zwei Teile zerlegbare Outdoorhose von Gitvienar ist atmungsaktiv und daher flexibel –bei schönem Wetter verwandelst du die lange Hose einfach in Shorts.

  • viele Taschen
  • wasserfest
  • in zwei Teile zerlegbar und daher für viele Zwecke geeignet

Jack Wolfskin Vojo Hike Mid Trekking- und Wanderstiefel

Jack Wolfskin Herren Vojo Hike Mid Texapore

Jack Wolfskin Herren Vojo Hike Mid Texapore © Amazon

  • Obermaterial aus Leder, innen Synthetik
  • Sohle aus Gummi
  • wasserdicht, atmungsaktiv

Immer wieder taucht Wanderbekleidung von Jack Wolfskin auf. Die qualitativ hochwertigen Produkte kosten meistens gutes Geld, sind aber sehr langlebig und können dich daher auch in Zukunft auf vielen Wanderwegen begleiten.

 

Wanderbekleidung: Fazit

Das sind natürlich nur die Grundkomponenten–aber mit unseren Tipps und Empfehlungen hast du nun schon die Basis deiner Wanderbekleidung und musst nur noch einige Accessoires dazu packen.

Vor allem gute Funktionsunterwäsche und hochwertige Wandersocken raten wir dir auf die Liste zu schreiben, damit du beim nächsten Ausflug sicher und bequem eingepackt bist–egal wohin die Reise geht.

Auch interessant:
Der Wanderrucksack – was genau ist das eigentlich?
Trekkingrucksack – welches Modell ist das richtige?

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.