Praktisch und warm Funktionsunterwäsche kaufen: Modelle und Materialien

Redaktion Männersache 13.03.2018
Funktionswäsche
© iStock / lechatnoir

Funktionsunterwäsche bildet buchstäblich deine zweite Haut. Umso wichtiger, dass du vor dem Kauf gut informiert bist und auf die wichtigsten Dinge achtest.

Dass sich zu jeder Jahreszeit Scharen von Naturliebhabern in die Wildnis stürzen, ist schon längst kein Geheimnis mehr. Umso öfter trifft man auf gut vorbereitete Outdoor-Freunde, die bis ins kleinste Detail vorplanen.

Wer über Outdoor-Bekleidung nachdenkt, denkt dabei oft an Outdoorjacken, -hosen und -schuhe, geht aber trotzdem häufig im Baumwollshirt und Boxershorts in die Natur. Die wichtige Funktionsunterwäsche wird als elementarer Bestandteil oft unterschätzt.

Dabei liegt sie als erste Schicht direkt auf der Haut auf und spielt in Sachen Atmungsaktivität, Feuchtigkeitsaustausch und Isolation eine der wichtigsten Rollen im gesamten Set.

 

Was ist Funktionsunterwäsche?

Die wichtigste Aufgabe der Funktionsunterwäsche ist es, dein Körperklima zu regulieren. Damit ist nicht nur gemeint, den Schweiß, der beim Trainieren, Klettern oder Wandern unweigerlich entsteht, abzuleiten. Schweiß ist nämlich wichtig, um deinen Körper abzukühlen.

Kann das nicht geschehen, schwitzt er nur noch mehr. Gute Funktionsunterwäsche lässt Feuchtigkeit daher schrittweise nach außen dringen. Der Schweiß wird an die zweite Bekleidungsschicht abgegeben, um nach dem Transport nach außen als Wasserdampf zu verdunsten.

Außerdem hält dich Funktionswäsche warm, gibt dir Bewegungsfreiheit und schützt vor Nässe. Das kann ein klassisches T-Shirt aus Baumwolle oder Boxershorts natürlich nicht. Spezielle Funktionswäsche ist also nicht für den Alltag gedacht, in dem du vor allem als Mann Wert auf lockere Unterkleidung legen kannst und sollst.

Outdoorjacken

Outdoorjacken – funktional und bequem

Funktionsunterwäsche liegt eng an, und du trägst nichts darunter. In der Damenwelt passt maximal ein Sport-BH darunter. Womit wir beim Thema wären: Funktionsunterwäsche für Herren und Damen unterscheidet sich aufgrund der Passform erheblich voneinander. Unisex-Modelle sind unüblich und wären auch nicht zweckdienlich.

 

Funktionsunterwäsche – welches Material ist gut?

Ganz grundsätzlich kannst du bei der Herstellung von Funktionsunterwäsche Naturfasern, Kunstfasern oder Gemische aus beidem finden.

Unter den Naturfasern dominieren:

  • Wolle – gerne Merino-Wolle
  • Seide

Bei Kunstfasern gibt es:

  • Polyester
  • Polyamid
  • Elasthan
  • etwas seltener Polypropylen

Das passende Messer für die Jagd

Jagdmesser – unverzichtbarer Outdoor-Begleiter

Mischtypen sind ebenfalls immer wieder anzutreffen. Hier solltest du allerdings beachten, dass gerade bei günstigen Modellen gerne Baumwolle beigemischt wird, was nicht ideal ist. Sowohl Natur- als auch Kunstfasern haben spezifische Vorteile.

Wolle saugt Feuchtigkeit gut auf und neigt auch bei längerem Tragen nicht dazu, Gerüche aufzunehmen. Außerdem trägt sich Merino-Wolle sehr angenehm. Kunstfasern haben dagegen in Sachen Atmungsaktivität und Isolation die Nase vorn und bieten zu oft günstigeren Preisen mehr Hightech.

Wofür du dich letztlich entscheidest, machst du am besten auch davon abhängig, was sich beim Tragen gut für dich anfühlt. Gerade wenn du dich auf eine längere Tour vorbereitest, raten wir dir, die Funktionsunterwäsche vor dem Kauf einmal anzuprobieren.

 

Funktionsunterwäsche im Vergleich: Drei Modelle

Funktionsunterwäsche für Herren macht in der Regel optisch weniger her – darauf kommt es aber auch nicht an. Wichtig ist, Form und Material zu finden, die zu dir passen. Folgende Modelle bieten einen guten Überblick – und passen hinsichtlich Preis und Leistung auf jeden Fall zu deinem Outdoor-Set.

Uniquebella Herren Winter Suit Thermo-Unterwäsche Set

Uniquebella Herren Winter Suit Thermo-Unterwäsche Set
Uniquebella Herren Winter Suit Thermo-Unterwäsche Set © Amazon
  • Material: Polyester mit Fleece-Innenseite
  • schnell trocknend
  • auf 30 Grad für die Waschmaschine geeignet

 

Das Funktionsunterwäsche-Set von Uniquebella besteht aus einem langärmeligen Unterhemd und langer Unterhose. Besonders erfreulich: Der faire Preis gilt für alle Größen.

X-Bionic Funktionsbekleidung Man Energizer MK2

X-Bionic Funktionsbekleidung Man Energizer MK2
X-Bionic Funktionsbekleidung Man Energizer MK2 © Amazon
  • Material: 88 % Polyamid, 7 % Polypropylen, 5 % Elasthan
  • isolierend
  • Belüftungskanäle
  • Gelenkschutz

 

Das Funktionsbekleidungs-Set "Energizer MK2" von X-Bionic ist preislich etwas höher angesiedelt, aufgrund seiner warmhaltenden Funktion aber vor allem für Berg- und Wintersportler oder Motorradfahrer geeignet. Wer möchte, kann sich außerdem die dazu passende Hose kaufen.

adidas Herren Langarmshirt Techfit Base

adidas Herren Langarmshirt Techfit Base
adidas Herren Langarmshirt Techfit Base © Amazon
  • Material: 88 % Polyester, 12 % Elasthan
  • UV-Schutz
  • schweißableitend
  • weiche und strategisch platzierte Nähte für weniger Reibung

 

Die deutsche Firma adidas ist ein Klassiker unter Sportlern und bekannt für hippe, urbane Streetwear. Aber auch Funktionsunterwäsche ist im Angebot. Kleinere Größen sind bei den Techfit-Modellen günstig zu bekommen, ab "L" wird es etwas teurer.

Als Teil der Funktionsunterwäsche sind die Techfit-Shirts allerdings sehr beliebt bei den Kunden.

 

Tipp: Auch günstig kann gut sein

Hier haben wir eine gute Nachricht für dich: Im Gegensatz zu vielen anderen Arten von Outdoor-Bekleidung, vor allem bei Schuhen und Jacken, spielt der Preis bei Funktionsunterwäsche nicht die größte Rolle.

In verschiedenen Tests, unter anderem der "Stiftung Warentest", zeigte sich wiederholt, dass auch günstige Funktionsunterwäsche richtig gut sein kann, während teure Vertreter nicht immer allen Belangen anspruchsvoller Outdoor-Liebhaber genügen.

Achte auf hochwertiges Material, egal ob Kunst- oder Naturfaser, und kaufe nur Funktionsunterwäsche, die dir richtig gut passt – nur so kann sie ihrer Aufgabe als Reglerin deines Körperklimas nachkommen. Als Mann brauchst du außerdem ganz andere Unterwäsche als eine Frau.

Das sind die besten Festivals 2018

Die besten Festivals 2018 in Deutschland: Von Techno bis Rock

Du solltest also gezielt nach Funktionsunterwäsche für Herren suchen. Überlege dir auch, für welchen Zweck genau du die Wäsche kaufst. Als Wanderer reicht dir vermutlich ein Oberteil aus, während sich Sets aus Shirt und Hose für Motorradfahrer, aber auch für Bergsteiger in kalten Gebieten eignen.

 

Funktionsunterwäsche für Herren: Fazit

Solltest du dich für Funktionsunterwäsche aus Naturfasern, vor allem aus Wolle, entscheiden, raten wir dir, sie nicht vor einem ersten Waschgang anzuprobieren. Vor allem aus Asien stammende Textilien sind oft mit Pestiziden und Chlor behandelt, die du nicht direkt auf der Haut tragen solltest.

Und noch eine Info: Funktionsunterwäsche ist sehr oft nicht für die Waschmaschine geeignet, du musst sie meistens von Hand waschen.

Auch interessant:
Dieses Schweizer Taschenmesser hat 100 Klingen und einen Revolver
Multitool: Handlicher Alleskönner im Taschenformat

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.