Wetterfest Outdoor-Bekleidung – diese Dinge brauchst du unbedingt

Redaktion Männersache 14.03.2018
Outdoor-Bekleidung
© iStock / kapulya

Wer gerne im Freien unterwegs ist, kommt an guter Outdoor-Bekleidung nicht vorbei. Wir erklären dir, was unbedingt dazugehört und worauf du achten musst.

Millionen von Abenteuerlustigen tummeln sich zu jeder Jahreszeit in der freien Natur. Während manche den Sonnenaufgang auf dem Gipfel genießen, wandern andere durch Wälder, brettern auf Skiern den Abhang hinunter oder angeln am Flussufer.

Die verschiedenen Beschäftigungen erfordern zwar meist auch individuelles Equipment, haben aber dennoch eine Gemeinsamkeit: Für den Aufenthalt im Freien benötigst du passende Outdoor-Bekleidung. Das ist natürlich ein sehr allgemeiner Begriff – schließlich wird ja auch die ganz normale Alltagsjacke zur Outdoorjacke, wenn du damit rausgehst.

Wenn man von Outdoor-Bekleidung spricht, ist allerdings spezielle Funktionskleidung gemeint, die dich vor Wind und Kälte schützen sowie trocken halten soll. Die schicke Jacke, die zur Arbeit taugt, wird den Ansprüchen einer Bergtour im Winter in den wenigsten Fällen genügen.

 
 

Outdoor-Bekleidung: Was gehört dazu?

Outdoor Bekleidung soll dich vor allem vor Wettereinflüssen schützen. Für diesen Zweck funktioniert diese Art von Kleidung meist nach dem "Zwiebelprinzip". Du trägst mehrere Schichten von Kleidung, die unterschiedliche Aufgaben erfüllen.

Die innerste Schicht dient der Isolation und häufig auch dem Feuchtigkeitsaustausch: Nässe von außen dringt nicht zu deinem Körper, Schweiß kann aber nach außen verdunsten. Eine zweite Schicht darüber hält die Wärme in und an deinem Körper, und eine dritte Kleidungsschicht hält Wind und Regen zuverlässig ab.

Beliebte Materialien für die Herstellung von Outdoor-Bekleidung sind Polyester, Polyamid, Elasthan, Viskose und Wolle. Wenn du dich auf deinen nächsten Ausflug vorbereitest, sollte deine Outdoor-Bekleidung auf jeden Fall aus folgenden Dingen bestehen:

Outdoorjacken

Outdoorjacken – funktional und bequem

Outdoorjacke

Die Jacke ist neben den Schuhen das wichtigste Kleidungsstück deines Outdoor-Outfits. Sie hält den größten Teil deines Körpers warm. Je nachdem, wohin genau es bei der nächsten Tour gehen soll, kannst du dich zwischen einer Softshell- und einer Hardshelljacke entscheiden.

Softshelljacken sind meist wind- und wasserfest, schützen aber nicht vollständig vor Wettereinflüssen. Für den klassischen Wanderausflug reichen sie aber völlig aus. Hardshelljacken sind in der Regel komplett wasserdicht und windfest.

Sie bieten auch viele praktische Extras wie große Kapuzen oder Taschen, die die Lage von Klettergurten berücksichtigen.

Outdoorschuhe

Wohin auch immer deine Abenteuerlust dich verschlägt: Ein fester Tritt ist nicht nur komfortabel, sondern auch sicher. Es gibt sehr viele verschiedene Arten, vom Wander- bis zum Trekkingschuh, vom Zustiegsschuh für Alpinisten bis zum Expeditionsstiefel.

Hochwertige Materialien sind hier sehr wichtig, damit die Schuhe auf langen Ausflügen nicht der Schwachpunkt deiner Outdoor-Bekleidung werden.

Outdoorhose

Da du in der freien Natur den einen oder anderen Kilometer laufen wirst, sind neben Schuhen und Jacken robuste und witterungsbeständige Hosen ebenfalls obligatorisch. Erneut gibt diese Kategorie viel Spielraum preis: Wanderhose, Trekkinghose, Kletterhose und viele weitere Arten von Outdoorhosen stehen zur Auswahl.

Beachte unabhängig von der speziellen Unterart auf jeden Fall, dass die Hose dir ausreichend Bewegungsfreiheit bietet. Für Kletterer gilt das natürlich doppelt. Wasserdicht und atmungsaktiv sind sie idealerweise ebenfalls, und verschließbare (und wasserdichte) Taschen können sich ebenfalls bewähren.

Funktionswäsche

Funktionsunterwäsche kaufen: Modelle und Materialien

Funktionsunterwäsche

Als wichtiges Accessoire der Outdoor-Bekleidung liegt die Funktionsunterwäsche als erste Schicht direkt auf deiner Haut auf. Deshalb solltest du sehr hohen Wert auf qualitatives Material und gute Verarbeitung legen.

Viskose oder Wolle fühlen sich angenehm an und halten warm. Achte auch hier auf ausreichende Bewegungsfreiheit. Hochwertige Funktionsunterwäsche ist atmungsaktiv und lässt Feuchtigkeit nach außen verdampfen.

 

Outdoor-Bekleidung kaufen: Produkte von Kopf bis Fuß

Da wir nicht wissen, ob du Berge erklimmen oder gemütlich wandern möchtest, angeln gehen oder die Piste unsicher machen magst, bieten dir folgende Modelle ein universelles Outfit, das noch dazu optisch aufeinander abgestimmt ist.

Für eine Expedition zum Nordpol empfehlen wir dir andere Kleidung –  für den nächsten Wanderausflug bist du mit diesem Outdoor-Bekleidungs-Set aber auf jeden Fall gut gerüstet.

Mammut Herren Kento mit Kapuze Hardshelljacke

Mammut Herren Kento mit Kapuze Hardshelljacke

Mammut Herren Kento mit Kapuze Hardshelljacke © Amazon

  • wasserdicht, windfest
  • Unterarmbelüftung
  • Kapuze
  • sehr leicht
  • zwei Fronttaschen mit spritzwasserfestem Reißverschluss

Mammut ist ein etablierter Hersteller von Outdoor-Bekleidung. Die Hardshelljacke "Kento" liegt im mittleren Preissegment, bietet aber alles, was auch teurere Jacken mitbringen.

Jack Wolfskin Herren All Terrain 7 Texapore Trekking- und Wanderstiefel

Jack Wolfskin Herren All Terrain 7 Texapore

Jack Wolfskin Herren All Terrain 7 Texapore © Amazon

  • wasserdicht, atmungsaktiv
  • Veloursleder und robustes Gewebe
  • robuste und leichte Vibram-Sohle
  • Schnürung mit Metallhaken, Tiefzughaken, Metallösen und Nylonschlaufen

Die Firma Jack Wolfskin kennst du bestimmt. Die "All Terrain"-Reihe ist bei Wander- und Trekkingfreunden seit jeher beliebt, und da bildet auch die siebte Auflage des robusten Schuhs keine Ausnahme.

Jack Wolfskin Herren Softshellhose Activate XT

Jack Wolfskin Herren Sofshellhose Activate XT

Jack Wolfskin Herren Sofshellhose Activate XT © Amazon

  • windabweisend, wasserabweisend
  • elastisch
  • Softshellhose für Wander- und Trekkingtouren
  • zweo Hüfttaschen, Bein- und Gesäßtasche

Weil's so schön war, gleich nochmal: Jack Wolfskin steuert zum Outdoor-Bekleidungs-Outfit auch die Hose bei. Winddicht, atmungsaktiv, und schick noch dazu.

Ultrasport Herren Thermounterwäsche Set mit Quick-Dry Funktion

Ultrasport Herren Thermounterwäsche

Ultrasport Herren Thermounterwäsche © Amazon

  • ideal für das Zwiebelprinzip geeignet
  • weich und wärmend
  • Oberteil mit Rundhalsausschnitt
  • sehr leicht, 100 Prozent aus Polyester

Damit du auch drunter richtig gut versorgt bist, empfehlen wir dir das Thermounterwäsche-Set von Ultrasport. Dieses Set trocknet sehr schnell und ist insgesamt sehr pflegeleicht.

 

Outdoor-Bekleidung: Fazit

Bei den Preisen, die so ein komplettes Outdoor-Outfit veranschlagt, fragen sich gerade Einsteiger sicher mehrfach: Muss das sein? Wenn du maximal einmal im Jahr auf einen kleinen Tagestrip in den Schwarzwald fährst, brauchst du sicher kein komplettes Outfit teurer Outdoor-Marken.

Doch wenn du häufig draußen bist, bei Wind und Wetter in Wald- und Bergwelt unterwegs bist, wanderst oder sogar kletterst, ist hochwertige Outdoor-Bekleidung unersätzlich. Dein warmer und trockener Körper wird es dir danken.

Auch interessant:
Taschenmesser: Alltagshelfer und Sammlerstück
Multitool: Handlicher Alleskönner im Taschenformat

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.