wird geladen...
Grill-Update

Salate zum Grillen: Die 5 besten Rezepte für Grillsalate

Salate zum Grillen sind der idealer Begleiter zum saftigen Steak oder Fisch vom Rost. Wir haben die besten Rezepte für Grillsalate.

Salat mit gegrilltem Gemüse
Salat mit gegrilltem Gemüse Die besten Rezepte für Grillsalate: Gerösteter Gemüsesalat iStock / fcafotodigital

Salate zum Grillen: Die besten Rezepte für Grillsalate

Steaks und Fisch vom Grill sind immer ein Genuss. Mit dem richtigen Salat, der das saftige Fleisch begleitet, kann man dem Grillerlebnis einen zusätzlichen Akzent verleihen. Hier nennen wir fünf unserer beliebtesten Salate zum Grillen.

Salate zum Grillen: Gerösteter Gemüsesalat

Gerösteter Gemüsesalat.
Gerösteter Gemüsesalat. Gerösteter Gemüsesalat. iStock/sorendls

Zutaten für vier Personen:

  • ½ Kilo Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 250 Gramm Brokkoli
  • 3 Esslöffel Weißweinessig
  • ½ Esslöffel Dijonsenf
  • ½ flüssiger Honig
  • 1 ½ Stiele glatte Petersilie

Zubereitung:

Den Ofen vorheizen: E-Herd auf 200 Grad, Umluft 175 Grad.

Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Mit Salz würzen, Olivenöl beträufeln in einer ofenfesten Pfanne oder Backblech für 45 Minuten in den Ofen stellen. Die Kartoffeln gelegentlich wenden.

Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden, Paprika würfeln und beiden nach 25 Minuten zu den Kartoffeln legen.

Brokkoli in Röschen vom Strunk schneiden und nach weiteren 15 Minuten in den Ofen legen.

Für die Vinaigrette: Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verquirlen und sechs Esslöffel Öl hinzufügen. Petersilie waschen und fein hacken.

Das Ofengemüse mit der Vinaigrette mischen, kurz abkühlen lassen und schließlich die Petersilie hinzugeben. Final nochmals abschmecken.

Salate zum Grillen: BBQ-Pastasalat

Nudelsalat
BBQ-Pastasalat Foto:  iStock / Anna_Shepulova

Zutaten für vier Personen:

  • 250 Gramm kurze Nudeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Edelsüßpaprika
  • 1 ½ Olivenöl
  • 100 Gramm Bacon
  • ½ grüne, gelbe und rote Paprikaschote
  • 1 ½ Weinbergpfirsich
  • ½ Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 Gramm Vollmilchjoghurt
  • 75 Milliliter Barbecuesoße

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und in einer großen Schüssel mit Olivenöl mischen und abkühlen lassen.

Bacon in einer Pfanne knusprig braten und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Paprika würfeln, Pfirsiche waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

Joghurt und Barbecuesoße mit dem fein gehackten Knoblauch vermischen. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zutaten – außer Bacon -  mit der Soße und den Nudeln vermischen.

Bacon zerbröckeln und kurz vor dem Servieren unter den Pastasalat heben.

Salate zum Grillen: Nektarinen-Mozzarella-Salat

Nektarinen-Mozzarella-Salat
Nektarinen-Mozzarella-Salat:  iStock / MarynaVoronova

Zutaten für vier Personen:

  • 400 Gramm Tomaten
  • 3 Nektarinen
  • 1 Minirömersalat
  • 1 Bund Rucola
  • ½ Bund Basilikum
  • 125 Gramm Mozzarella
  • 70 Gramm Parmaschinken
  • 6 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Baguette

Zubereitung:

Tomaten in Scheiben, Nektarinen in Spalten schneiden. Salate und Basilikum waschen und trocknen. Basilikumblätter von den Stielen lösen, den Römersalat in Streifen schneiden.

Mozzarella in Stücke zupfen und mit den restlichen Zutaten – inklusive dem Schinken – auf einer Platte anrichten.

Für die Vinaigrette: Essig, Salz und Pfeffer verquirlen, Öl unterschlagen. Vinaigrette über den Salat träufeln und das Baguette dazu essen.

Salate zum Grillen: Bunter Salat mit Mango-Jalapeno-Dressing

Bunter Salat
Bunter Salat Foto:  iStock / Elena_Danileiko

Zutaten für vier Personen:

  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel flüssiger Honig
  • 100 Milliliter frisch gepresster Orangensaft
  • 2 rote Zwiebeln
  • 200 Gramm Kirschtomaten
  • 100 Gramm Aprikosen
  • 1 SalaRico
  • 2 frische Jalapenos
  • 1 Mango
  •  2 Knoblauchzehen
  • 1 Limette
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 8 Scheiben Baguettebrot

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Kirschtomaten halbieren, Aprikosen waschen und in Spalten schneiden. Salat putze und grob hacken, die Jalapenos waschen und in Ringe schneiden.

Für das Dressing: Mango schälen und würfeln. Knoblauch ebenfalls schälen und grob hacken. Limette halbieren und den Saft auspressen. Diese Zutaten in einen hohen Rührbecher geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zwei Esslöffel unterrühren.

Zwei Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Baguettescheiben darin von beiden Seiten goldgelb rösten.

Salat, Aprikosen, Tomaten, Zwiebeln, Hälfte der Jalapenos mit der Hälfte des Dressings mischen. Den Salat nun anrichten, mit dem restlichen Dressing beträufeln und den übrigen Jalapenos garnieren.

Salate zum Grillen: Minze-Couscous-Salat mit Hüttenkäse

Couscous-Salat
Couscous-Salat Foto:  iStock / juefraphoto

Zutaten für vier Personen:

  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 250 Gramm Couscous
  • 1 bis 2 Limetten
  • 1 Salatgurke
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 kleiner Römersalat
  • 1 großes Bund Minze
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 Gramm Hüttenkäse

Zubereitung:

Den Couscous nach Packungsanweisung zubereiten und mit dem Saft der Limetten würzen.

Die Gurke putzen und würfeln, die Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Salat waschen und abtropfen lassen, dann halbieren und in Streifen schneiden

¾ der Minze grob, den Rest fein hacken.

Knoblauch schälen, grob hacken und mit einem Löffel zerdrücken. Diesen mit dem Hüttenkäse, der feingehackten Minze und einem Esslöffel Öl verrühren.

Alle Zutaten mit dem Couscous vermischen und den Hüttenkäse auf dem Salat verteilen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';