wird geladen...
Grill-Update

Gesund grillen: Die besten Rezepte für Feinschmecker

Gesund zu grillen lautet das Gebot der Stunde, denn Genuss und Vernunft können zusammen unfassbar gut schmecken. Wir haben die besten Rezepte in petto

Gesund grillen 15 Tipps
Gesund grillen 15 Tipps Foto: iStock/Jelena Danilovic

Gesund grillen: Genuss ohne Reue

Gesund zu grillen war früher ein Widerspruch in sich. Es ist noch gar nicht so lange her, als Grillen mit Fleischkonsum gleichgesetzt wurde. Diese Selbstverständlichkeit ist längst überholt. Generell hat der Gesundheitsaspekt in vielen Teilbereichen unseres Lebens Einzug gehalten. Auch auf dem Grillrost kann man diese Entwicklung beobachten.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gesund grillen: Wichtige Tipps

Gesund grillen beginnt bereits bei der Fleischauswahl, wenn man denn partout nicht darauf verzichten möchte. Es gilt: Mageres Fleisch ist bekömmlicher als Bauchspeck oder fettige Würstchen.

Auch bietet sich der Griff zu frischem Fisch an, statt immer nur stumpf auf das bewährte Schweinenackensteak zu setzen. Zudem sollte auf nachhaltige Tierhaltung geachtet werden.

Wichtige Tipps:

  • Gas- oder Elektrogrill verwenden!

  • Bei Holzkohle-Grill eine Grillschale fürs Grillgut verwenden!

  • Verkohlte Stellen am Fleisch enthalten krebserregende Stoffe, nicht mitessen!

  • Kohlen nicht mit Bier ablöschen!

  • Kein industriell-mariniertes Fleisch grillen (Grillmarinaden besser selbermachen, hier findet ihr tolle Anregungen!).

Gesundes Grillen: Rezepte