Vaterschaft

Die besten Jungennamen mit V: Victor, du alter Hund!

Jungennamen mit V haben einen klaren Vorteil: Sie klingen immer cool. Wir haben zehn perfekte Beispiele dafür.

Buchstabe V aus Steinen
Wie haben die besten Jungennamen mit V in petto Foto: iStock/MichikoDesign

Die besten Jungennamen mit V: Victor, du alter Hund!

 Du kannst es kaum erwarten, mit deinem Sohn durchs Leben zu ziehen? Egal, ob Cowboy spielen, Fußball, Biken oder später ein kühles Bier – du wärst dabei? Dann guck dir die folgenden Jungennamen mit V an, die zu coolen Jungs mit noch cooleren Papas passen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Jungennamen mit V: Ultra cool

Vaast

Über diesen Jungennamen mit V stolpert man in Deutschland eher selten. In Holland und Frankreich aber ist er beliebt. Der Name mit Wurzeln im Althochdeutschen bedeutet "der Gast". 

Vadim

Vadim ist ein slawischer Name, der überwiegend in Russland geläufig ist. Seine Bedeutung ist nicht eindeutig geklärt – von "Frieden" über "Streit" bis hin zu "mächtiger Herrscher" und "Liebe" finden sich unterschiedliche Angaben.

Valentin

Dieser Vorname basiert auf dem römischen Beinamen Valens. Seine Bedeutung wird mit "gesund sein" übersetzt.

Vasco

Der Name aus dem Portugiesischen klingt nach einem richtig coolen Jungen. Er bedeutet "der Baske" oder auch "der aus dem Baskenland".

Veit

Diesem Vornamen liegt der lateinische Vitus zugrunde, was "der Lebendige" bedeutet. Die Herkunft von Veit ist nicht eindeutig belegt, jedoch könnte Wido (Althochdeutsch "witu" für "Holz, Wald") der Namensursprung sein. Im Italienischen heißt Veit übrigens Vito.

Vidar

Dein Junge soll später mal Bäume ausreißen? Dann könnte Vidar passen: Der Vorname aus dem Nordischen bedeutet "Krieger".

Victor

Der Name aus dem Lateinischen bedeutet "der Sieger".

Vinay

Aus dem fernen Indien kommt dieser Vorname zu uns. Aus dem Sanskrit übersetzt bedeutet er "Höflichkeit".

Vincent

Dieser deutsche Vorname hat seinen Ursprung im lateinischen Vinzentius. Vincere bedeutet "siegen".

Vladimir

Vladimir setzt sich aus den slawischen Wörtern "vladi" für "Macht, Herrschaft" und "mir" für "Friede" zusammen. Er ist eine Variante von Wladimir.