Stars

DIESE 10 Superstars wuchsen in Armut auf: Oprah Winfrey

Aus der Serie: Diese 10 Superstars wuchsen in Armut auf

Oprah Winfrey ist die wahrscheinlich bekannteste TV-Moderatorin der Welt und mittlerweile Milliardärin. Ihre Anfänge ließen ganz und gar nicht darauf schließen.

2 / 11
Oprah Winfrey
Oprah Winfrey Foto: Getty Images / Getty Images for Global Citizen

Winfrey wird am 29. Januar 1954 im Bundesstaat Mississippi geboren, ihre Eltern sind völlig mittellos, beide noch minderjährig und - in den USA ein Skandal - nicht verheiratet. Die kleine Oprah ist also ein uneheliches Kind. Keine guten Startbedingungen. Und es kommt noch viel dicker: Im Alter von neun Jahren wird sie eigenen Angaben zufolge vergewaltigt, mit 14 ungewollt schwanger. Sie trägt das Kind aus, aber es stirbt kurz nach der Geburt.

Auch interessant:

Kann man sich aus solch brutalen Lebensumständen herausarbeiten und zu einem Superstar der Unterhaltungsindustrie werden? Man - bzw. Frau - kann. Winfrey beginnt als Nachrichtensprecherin und hat Anfang 1984 ihre erste Talkshow namens "AM Chicago".

Gleich die erste Show wird Kult

Die Sendung ist sofort erfolgreich und wird schon bald in "The Oprah Winfrey Show" umbenannt, später heißt sie einfach nur noch "Oprah". Sie läuft von 1984 bis 2011 und macht Winfrey reich und berühmt. Bald ist sie die beliebteste Moderatorin der USA und erschafft ihr eigenes Medienimperium. Als erste Afroamerikanerin wird sie zur Milliardärin und in einer Umfrage können sich viele Amerikaner Oprah sogar als Präsidentin vorstellen.

Ihre Besonderheit: Sie lädt auch einfache Leute in ihre Show, Menschen mit persönlichen Problemen wie Armut oder Drogensucht. Oprah entwickelt eine soziale Ader und gilt bald als Philanthropin. Das kann sie sich spätestens seit den 2000er-Jahren auch leisten. Schätzungen ergeben, dass Winfrey 2007 allein etwa 260 Millionen US-Dollar verdient hat, 2009 sind es schon 315 Millionen.

Das kleine, uneheliche Kind blutjunger und völlig mittelloser Eltern ist ganz oben angekommen.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen: