Fußball-Update

Neues Trikot von Ajax Amsterdam wird verboten

Für den Fan ist es das Ein und Alles, gar sinnstiftend: das Trikot seiner Lieblingsmannschaft. Heilige Farben. Aber nicht alles lässt die UEFA durchgehen.

Neues Ajax-Trikot
Das neue Ausweichtrikot von Ajax Amsterdam: Big trouble because of 3 little birds Foto: Getty Images / occrates Images

Bob Marley ist schuld! Das neue Ausweichtrikot von Ajax Amsterdam, also jenes, das zum Einsatz kommt, wenn die Heimmannschaft ein farblich ähnliches aufträgt, sollte eine nette kleine Hommage an den 1981 verstorbenen Sänger sein.

Auch interessant:

Durch das Intervenieren der UEFA-Verantwortlichen könnte das jetzt aber fix zu einem Eigentor werden. Das schwarze Jersey mit den drei farbigen Streifen grün, gelb und rot, also den Farben der Rastafari, wäre dergestalt wohl noch durchgegangen.

3 kleine Vögel gegen die UEFA

Aber da gibt es noch drei kleine aufgestickte Vögel auf er oberen Rückseite des Trikots, ebenfalls in den Farben Grün, Gelb und Rot. Es ist ein Hinweis auf die inoffizielle Klubhymne, den Song "Three little Birds" von Bob Marley.

Offiziell lässt die UEFA hierzu verkünden: "Mannschaftsidentifikationen zur Verwendung auf der Spielkleidung können nur dann zur Genehmigung eingereicht werden, wenn diese in der einschlägigen Datenbank der UEFA-Administration geführt sind und mittels Registrierung beim Nationalverband der jeweiligen Mannschaft über einen offiziellen Status verfügen." Mit anderen Worten: Geht nicht klar.

Das könnte jetzt durchaus zu einem veritablen Merchandise-Problem für Ajax werden, denn bisher verkauft sich das Shirt in den Fanshops des Vereins wie geschnitten Brot. So viel zur netten kleinen Hommage an einen großen Künstler.

Weitere spannende Themen:

Forscher entwickeln weißeste Farbe der Welt - mit unglaublichem Effekt

Bernardinelli-Bernstein: Gigantischer Asteroid rast Richtung Erde

Gender-Sprech: "Vater" und "Mutter" sollen abgeschafft werden