Grillen

Schweinefilet grillen: 5 einfache Rezepte zum Nachmachen!

Schweinefilet grillen ist kein Hexenwerk, aber mit unseren fünf Rezepten lässt sich der Genuss am Grill-Rost nochmals steigern.

Gegrilltes Schweinefilet
Gegrilltes Schweinefilet Foto: iStock / PeteerS
Auf Pinterest merken

Schweinefilet grillen: Beste Rezepte

Wenn die ersten Sonnenstrahlen den Tag erhellen, die Krokusse aus dem Boden sprießen, der Frühling offiziell begonnen hat und Ostern in spürbarer Nähe ist, heißt es für viele: Zeit, den Grill herauszuholen. Was beim Angrillen und auch während der Grill-Saison für viele nicht fehlen darf, ist das Schweinefilet. 

Das kann man natürlich ganz ohne ausführliches Rezept allein auf Salz und Pfeffer setzend, auf den Grill legen. Doch wir versprechen: Da geht noch mehr. Wir haben gleich fünf einfache Rezepte für das große Grillen für euch zusammengestellt. Was ihr bei der Zubereitung beachten solltet, damit das Fleisch saftig und lecker wird - all das erfahrt ihr genau hier. 

Wie lange muss Schweinefilet grillen?

Bevor es jedoch zu den besten Rezepten und an den Grill geht, werfen wir den Blick auf die grundlegenden Fragen, die sich vor dem Grillen eines Filets stellen. Wann wird gewürzt, wie lange bleibt das Schweinefilet auf dem Grill? Welche Beilagen passen dazu?

Wie ihr bei den folgenden Grill-Rezepten sehen werdet, wird das Fleisch erst gewürzt und dann gegrillt. So können sich der Geschmack der Gewürze während des Grillens bereits entfalten und schmecken intensiver und somit leckerer. 

Meist wird das Schweinefilet kurz angegrillt und dann bei einer Temperatur von etwa 63 bis 65 Grad 25 Minuten lang indirekt gegrillt - anschließend wird das saftige Fleisch mit einem scharfen Messer in dicke Scheiben geschnitten und beim nächsten Grillabend serviert. 

Wer nicht nur nur das marinierte Schweinefilet auf dem Teller liegen haben will, serviert dazu auch eine leckere Beilage. Zu den untenstehenden Rezepten passt die klassische Kartoffel - die Folienkartoffel, die unten in den Grill gelegt wird oder die gewürzten Ofenkartoffeln in Spalten geschnitten. Des Weiteren gehört zum Grillen natürlich auch das Grüne auf den Teller. Leckere Rezepte für einfache Salate findet ihr in diesem Artikel. 

Wer Gäste beim Grillen hat, die kein Fleisch essen: Keine Sorge! Wer richtig gute Beilagen macht, wird auch diese glücklich stellen. Zudem findet ihr hier die besten vegetarischen Rezepte für Gerichte, die auf dem Grill zubereitet werden - von der Süßkartoffel über die Zucchini bis hin zu fleischlosen Drehspießen. 

Schweinefilet im Speckmantel vom Grill: Zutaten & Zubereitung

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Person

500 g Schweinefilet

110 g grobe Bratwurst

100 g Speck in Scheiben

3 tl mittelscharfer Senf

1 Handvoll gemischte Kräuter

Zubereitung

1

Schweinefilet der Länge nach einschneiden, um ein dünnes Stück Filet zu haben. Das Fleisch mit Senf einstreichen und die Kräuter drauf verteilen.

2

Die aus dem Darm gedrückte Bratwurst auf das Filet drapieren. Frischhaltefolie auslegen und darauf den Speck nebeneinander auffächern. Filet drauflegen und das Ganze wie eine Roulade einwickeln.

3

Die Rolle ohne Folie auf den Grill und bei geschlossenem Deckel durchgaren lassen - immer wieder drehen - und das saftige Ergebnis genießen. 

Nährwerte

Pro Person

  • 1044 kcal
  • 150 g Eiweiß
  • 49 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Schweinefilet "Marokkanische Art" vom Grill: Zutaten & Zubereitung

Was ihr braucht: 

  • 4 Schweinefilets

  • 4 Aprikosen

  • 50 Gramm Sultaninen

  • 1 Esslöffel Rohrzucker

  • 1 EL grobes Meersalz

  • 1 Teelöffel Kurkumapulver

  • 3/4 TL schwarzer Pfeffer

  • 1/2 TL Zimtpulver

  • 1/2 TL Ingwerpulver

  • 1 TL Kreuzkümmel

  • Abrieb einer großen Zitrone

  • Olivenöl

Zubereitung: Gasgrill vorheizen und die Gewürze vermengen. Steaks von beiden Seiten mit dem Olivenöl einstreichen, Würzmischung aufs Fleisch geben.

Für eine halbe Stunde einziehen lassen. Aprikosen aufschneiden und mit der Schnittfläche nach unten für einige Minuten angrillen - wenden nicht vergessen. Danach in kleine Würfel schneiden und mit den Sultaninen vermengen.

Steaks auf dem Grill durchgaren und dann in Alufolie einwickeln, kurz abkühlen lassen und die Aprikosen-Sultaninen-Mischung drauf. Perfekt für den nächsten Grillenabend. 

Balsamico Schweinefilet vom Grill: Zutaten & Zubereitung

Zutaten:

  • 1 Filet für 4 Personen

  • 80 ml Balsamico-Essig

  • Olivenöl

  • 1 Esslöffel Sojasoße

  • 1 EL braunen Zucker

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Zweig Rosmarin

  • ½ Teelöffel schwarzen Pfeffer

Zubereitung: Alle Zutaten bis auf das Schweinefilet miteinander vermengen. Fleisch mit der Würzmischung verbinden und vakuumieren lassen.

Das gewürzte Filet indirekt durchgrillen, nach einer halben Stunde die restliche Marinade darauf nach und nach verstreichen.

Nach etwa 30-40 Minuten auf dem Grill kann das Stück serviert werden. 

Souvlaki vom Grill: Zutaten & Zubereitung

Zutaten:

  • 500 Gramm Fleisch 

  • Zwiebeln

  • Paprikaschoten

  • Saft einer halben Zitrone

  • 2 Esslöffel Olivenöl

  • 1 EL Weißweinessig

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 EL Oregano

  • 1 EL Paprikapulver

  • Prise Cayennepfeffer

  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel

  • 1 TL Salz

Zubereitung: Alle Zutaten außer Schweinefilets, Zwiebeln und Paprikaschoten miteinander vermengen. Filet in Stücke schneiden und im Gefrierbeutel mit der Marinade verbinden. Im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen. Dann Spieße abwechselnd mit Fleischstücken, Zwiebelstücken und Paprikastücken befüllen - und ab auf den Grill! 

Gegrilltes Schweinefilet mit Honigglasur: Zutaten & Zubereitung

Was ihr braucht: 

  • 2 Filets 

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Esslöffel Olivenöl

  • 1/4 Liter Ketchup

  • 125 ml Essig

  • 125 ml Honig

  • 2 EL Sojasoße

  • Salz und Pfeffer

Zubereitung: Zwiebel und Knoblauch würfeln und im Olivenöl anbraten. Außer dem Fleisch alle anderen Zutaten hinzugeben. Aufkochen und dann köcheln lassen. Danach die Filets mit der Marinade bestreichen, auf der Alufolie grillen - lecker!

Weitere Rezepte findet ihr auf unserer großen Übersichtsseite zum Thema Grillen.