Männerhelden

Was macht Samantha Fox heute?

Niemand singt "Touch Me" so schön wie Samantha Fox. Das frühere Pin-Up-Girl sorgte in den 80ern für feuchte Träume, Hits und Skandale. Was macht Sam Fox heute?

Was macht Samantha Fox heute?
Samantha Fox machte die Mädchen von Seite 3 weltberühmt Foto: Peter Barry Keystone / Getty Images

Samantha Fox: Das Mädchen von Seite 3

Samantha Fox (*1966) war süße 16 Jahre alt, als ihre Mutter 1982 Bilder von ihr in Lingerie an die britische 'Sun' schickte und die Karriere ihrer Tochter so ins Rollen brachte.

Das Klatschblatt erkannte sofort das Potential der blutjungen Londonerin und ließ sie einen Zwei-Jahres-Vertrag als Page Three Girl unterschreiben. Von da an ließ Sam Fox regelmäßig die Hüllen für das Klatschblatt fallen und wurde so zu einem der begehrtesten Pin-Up-Girls Großbritanniens.

Ihr damaliges Honorar: 2000 britische Pfund pro Woche.

Singen kann sie auch?!

Doch Ausziehen allein war Samantha Fox zu langweilig: Sie wollte Sängerin werden.

1986 landete sie mit "Touch Me (I Want Your Body)" ihren ersten Hit:

Der Song landete in Deutschland und in den USA auf Platz 4 und hielt sich in beiden Ländern jeweils 23 Wochen in den Singlecharts. In der Schweiz eroberte "Touch Me" sogar die Chartspitze. 

Echte Kinder der 80er kennen sicherlich auch noch die Lieder "Nothing's Gonna Stop Me Now" und "Naughty Girls (Need Love Too)", beide aus dem Jahr 1986.

Samantha Fox outet sich: Wende 2003 – Katastrophe 2015

Nach Partyexzessen, Drogenskandalen und gescheiterten Beziehungen mit Kiss-Gitarrist Paul Stanley, dem spanischen Stierkämpfer Rafi Camino und dem australischen Betrüger Peter Foster fand Samantha Fox die wahre Liebe: 2003 machte sie öffentlich, mit ihrer Managerin Myra Stratton zusammen zu sein.

Das Tragische: 2015 starb Stratton im Alter von 60 Jahren an Krebs.

Was macht Samantha Fox heute?

Samantha Fox gilt nicht zufällig als das erfolgreichste Page Three Girl der "Sun": Obwohl sie heute mit ihren Songs keine Chartgeschichte mehr schreibt und auch das Ausziehen für den "Playboy", der Besuch im britischen Dschungelcamp und bei "Celebrity Big Brother" sowie ihre Nebenrolle in "Sharknado 5: Global Swarming" keine weltweiten Schlagzeilen mehr produzieren, hat sie einen festen Platz in der britischen Promiwelt.

Ihre knapp 68.000 Instagram-Abonnenten, die sie als ihre "Foxy Army" bezeichnet, hält sie deswegen nur zu gerne auf dem Laufenden.

Das Schönste am Leben des früheren Oben-Ohne-Modells heute ist aber, dass Samantha Fox wieder eine neue Liebe gefunden hat: Seit 2016 ist sie mit der Norwegerin Linda Olsen glücklich.

In ihren Songs gibt Sam Fox allerdings auch heute noch die Männer-Verführerin: Das Video zu ihrer aktuellen Single "Hot Boy", die 2018 erschien, bringt ein wenig Fremdschäm-Alarm mit sich. Aber einem ehemaligen Sexsymbol wie Samantha Fox kann Mann sowas sicherlich verzeihen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.