wird geladen...
Erotik-Update

Die 10 legendärsten Busenwunder aller Zeiten

Busenwunder ziehen nicht nur aufgrund ihrer üppigen Oberweite im Rampenlicht alle Blicke auf sich. Hier ist unsere persönliche Top Ten.

Legendäre Busenwunder (Collage).
Legendäre Busenwunder (Collage). Legendäre Busenwunder (Collage). Getty Images

Busenwunder im geschichtlichen Kontext

Busenwunder verbindet Mann mit großzügig ausgestatteten Damen im Rampenlicht. Der Begriff reift vor allem in der Nachkriegszeit zu voller Blüte.

Entgegen der damals grassierenden Prüderie hatte man somit eine Bezeichnung etabliert, die Erotik und Voyeurismus medial salonfähig machte. Heutzutage wird partiell mithilfe der Medizin künstlich nachgeholfen - auch diesem Trend werden wir in unserer Aufzählung gerecht.

Unsere Top Ten der legendären Busenwunder

Achtung, natürlich ist unser Busenwunder-Ranking komplett subjektiv und folgt vor allem redaktionsinternen Geschmackstendenzen. Das ist auch der Grund, weshalb es beispielsweise Samantha Fox, Sabrina, Annina Ucatis, die junge Jenny Elvers, Katie Price, Bettie Ballhaus oder Erika Eleniak nicht ganz nach vorne geschafft haben.

Barbara Valentin

Barbara Valentin (†) ist das größte Busenwunder Deutschlands. Das Problem dabei: Valentin ist gebürtige Österreicherin. Zumindest wird die Schauspielerin vor allem durch ihre Zusammenarbeit mit der deutschen Regie-Ikone Rainer Werner Fassbinder einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.

Als Muse für Freddie Mercury (†) und Regisseur Helmut Dietl (†) gehören ihr genauso die Schlagzeilen, wie durch ihre sexy Pin-up-Fotos inklusive üppigem Oberbau.

Barbara Valentin verstirbt am 22. Februar 2002 in ihrer Wahlheimat München mit 61 Jahren.

Carmen Electra

Carmen Electra
Carmen Electra Carmen Electra Getty Images/Slaven Vlasic

Carmen Electra hat ihren Namen von Prince, ihrem musikalischen Ziehvater. Die Musikkarriere ist allerdings aufgrund von ausbleibendem Erfolg schnell wieder beendet. Danach tanzt sie bei den Pussycat Dolls und posiert im Playboy.

In der US-Serie "Baywatch" feiert sie dann ihren endgültigen Durchbruch und wird zum gefeierten Busenwunder. Auch ihre beiden gescheiterten Ehen mit Ex-Basketballstar Dennis Rodman und Musiker Dave Navarro machen ordentlich Schlagzeilen.

Christina Hendricks

Christina Hendricks
Christina Hendricks Christina Hendricks Getty Images/Dimitrios Kambouris

Christina Hendricks wird durch die preisgekrönten US-Serie "Mad Man" zum internationalen Star. Neben ihrer schauspielerischen Klasse beeindruckt sie vor allem durch ihre feuer-rote Mähne und ihren großzügigen Vorbau.

Die verheiratete Aktrice neigt nicht zu Skandalen oder einem ausschweifenden Privatleben - muss es auch geben.

Sophia Loren

Gerard Depardieu guckt im Jahr 2008 bei Sophia Loren ganz genau nach.
Gerard Depardieu guckt im Jahr 2008 bei Sophia Loren ganz genau nach. Gerard Depardieu guckt im Jahr 2008 bei Sophia Loren ganz genau nach. Getty Images/AFP

Sophia Loren gehört zu den großen Ikonen des europäischen Films. Ihre temperamentvolle Art und ihre charakteristische Mimik machen sie einem Millionenpublikum bekannt. Längst hat sie auf diesem Terrain unumstrittenen Legendenstatus erreicht.

Zu ihrem impulsiven Wesen passt zudem ihre ausladende Oberweite, die das Gesamtkunstwerk quasi auch anatomisch abrundet.

Lolo Ferrari

Lolo Ferrari im Jahr 1996 in Cannes.
Lolo Ferrari im Jahr 1996 in Cannes. Lolo Ferrari im Jahr 1996 in Cannes. Getty Images/BERTRAND GUAY

Lolo Ferrari (†) hat viele Talente. Die gebürtige Französin verdient als Tänzerin, Pornodarstellerin, Moderatorin, Schauspielerin und Sängerin ihren Lebensunterhalt - bevor sie Busenwunder wird.

Insgesamt lässt sie 22 plastische Eingriffe über sich ergehen, die ihre Oberweite genauso künstlich wie gigantisch aufpumpen. Das Schicksal meint es allerdings nicht gut mit Lolo Ferrari, denn ihr lebloser Körper wird am 5. März 2000 in ihrem südfranzösischen Domizil gefunden - bis heute ist die genaue Todesursache unklar.

Anna Nicole Smith

Anna Nicole Smith 2003 im US-Bundesstaat Kentucky.
Anna Nicole Smith 2003 im US-Bundesstaat Kentucky. Anna Nicole Smith 2003 im US-Bundesstaat Kentucky. Getty Images

Anna Nicole Smith (†) ist der Star einer H&M-Kampagne zu Beginn der 1990er Jahre. Der üppige Hingucker in Reizwäsche avanciert in der Folge zum gefeierten Model-Star. Doch nachdem sie den greisen Milliardär J. Howard Marshall ehelicht, ziehen dunkle Wolken auf.

Negative Presse, Depressionen und Drogen machen der Texanerin schwer zu schaffen. Mit 39 Lebensjahren wird das Kurven-Starlet am 8. Februar 2007 im US-Bundesstaat Florida tot aufgefunden. Todesursache: Medikamenten-Überdosis!

Pamela Anderson

Kid Rock mit Pamela Anderson im Jahr 2006 in Saint Tropez.
Kid Rock mit Pamela Anderson im Jahr 2006 in Saint Tropez. Kid Rock mit Pamela Anderson im Jahr 2006 in Saint Tropez. Getty Images/ERIC ESTRADE

Pamela Anderson sozialisiert eine ganze Generation heranwachsender Jugendlicher in den 1990er Jahren. Die kanadische Schauspielerin wird überdies in der US-Serie "Baywatch" zum wahrgewordenen Männertraum.

Ihre körperlichen Vorzüge bleiben auch in prominenten Kreisen nicht unentdeckt. So ist sie unter anderem die Frau an der Seite von Tommy Lee, Kid Rock, Marcus Schenkenberg, Rick Salomon und Adil Rami.

Uschi Digard

View this post on Instagram

#UschiDigard

A post shared by Kansas Bowling (@kansasbowling) on

Uschi Digard verdankt US-Kult-Regisseur Russ Meyer ihre Busenwunder-Karriere. Die schwedische Schauspielerin spielt insgesamt in über 120 Filmstreifen mit erotischen Inhalten mit.

Seit 1966 lebt sie in den USA und ist heute zusammen mit ihrem Ehemann im US-Bundesstaat Florida zu Hause.

Marilyn Monroe

Marilyn Monroe
Marilyn Monroe Marilyn Monroe Getty Images/L. J. Willinger

Marilyn Monroe (†) darf in keiner Liste fehlen, in der es um die sexy Vorzüge von Glamour-Stars geht. Auch in Sachen "Busenwunder" spielt sie in der oberen Tabellenhälfte mit, weil sie in den 1950er Jahren in Sachen Offenherzigkeit fast konkurrenzlos ist.

Marilyn Monroe wird allerdings nur 36 Jahre alt. Sie stirbt in der Nacht vom 4. auf den 5. August 1962 in ihrem Haus in Los Angeles. Die Todesursache kann nie zweifelsfrei geklärt werden.

Jayne Mansfield

Jayne Mansfield
Jayne Mansfield Jayne Mansfield Getty Images/Hulton Archive

Jayne Mansfield (†) gilt als erstes großes Pin-up-Girl und Busenwunder nach dem Zweiten Weltkrieg. Die US-Schauspielerin steht immer auch in starker Konkurrenz zu Marilyn Monroe - und in der öffentlichen Wahrnehmung immer auch in deren Schatten.

Jayne Mansfield kommt am 29. Juni 1967 im Alter von 34 Jahren zusammen mit ihrem Verlobten Sam Brody bei einem Autounfall im US-Bundesstaat Louisiana ums Leben.

Weiterlesen:

Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';