wird geladen...
Anime-Update

"One Piece"-Realverfilmung: Dreharbeiten zur Netflix-Serie beginnen

Die Realverfilmung zu "One Piece" schreitet mit großen Schritten voran. Der Produzent offenbart nun einige Details zur Live-Action-Adaption des beliebten Anime, darunter, wann die Dreharbeiten zur Netflix-Serie losgehen.

Dreharbeiten zu One Piece-Netflix-Serie beginnen
Dreharbeiten zu "One Piece"-Netflix-Serie beginnen Toei Animation

Dreharbeiten zu "One Piece"-Realverfilmung

"One Piece", eine der erfolgreichsten Manga- und Anime-Serien aller Zeiten, bekommt eine Live-Action-Adaption. Streaming-Gigant Netflix hat eine zehnteilige Staffel bestellt, die von den Tomorrow Studios umgesetzt wird. Das Studio arbeitet parallel übrigens an einer Realverfilmung zu "Cowboy Bebop", ebenfalls im Auftrag von Netflix.

Marty Adelstein, Produzent der "One Piece"-Realserie, äußert sich nun zum Stand der Adaption. Gegenüber Syfy Wire verriet er, dass die Dreharbeiten für "One Piece" im August dieses Jahres beginnen sollen. Aufgrund der Corona-Krise soll der Dreh, so Adelstein, nun "spätestens im September" in Kapstadt starten.

Wer spielt die Strohhüte?

Die Drehbücher für die gesamte Staffel seien bereits verfasst, so der Produzent weiter. Nun heißt es, die richtigen Schauspieler zu finden, die die Mitglieder der Strohhut-Piraten verkörpern.

"Ich vermute, dass wir am 1. Juni mit dem Casting beginnen. Wir haben viele Namen, über die wir reden, aber im September sollten wir in Produktion gehen", so Marty Adelstein.

Eiichiro Oda, der Schöpfer von "One Piece", war von Beginn an an der Entstehung der Serie beteiligt. Diese Tatsache lässt Fans hoffen, dass die Adaption gelingen könnte. Denn in der Vergangenheit hat sich immer wieder bewiesen, dass Anime-Adaptionen alles andere als einfach sind, man denke nur an "Dragon Ball".

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';