wird geladen...
Männerhelden

Was macht Dr. Alban heute?

In den 90ern begeisterte er mit Eurodance-Klassikern wie "Sing Halleluja" und "It's My Life". Doch was macht Dr. Alban heute?

Dr. Alban auf der Bühne
Steht noch immer auf der Bühne: Dr. Alban Getty Images / Clemens Bilan / Freier Fotograf

Dr. Alban: Millionen Alben & Singles

Er ist einer der absoluten Superstars der 1990er-Jahre: Dr. Alban, bürgerlich Alban Uzoma Nwapa. Rund fünf Millionen Alben und sechs Millionen Singles brachte der Eurodance-Künstler an den Mann und die Frau.

Wer kennt sie nicht, seine großen Hits: "It's My Life", "Sing Halleluja" oder auch "One Love". "It's My Life" allein verkaufte sich weltweit 1,6 Millionen Mal. Das ist alpha, würde Rap-Kollege Kollegah jetzt wohl sagen.

Dr. Alban: Vom Zahnarzt zum Popstar

Aber spulen wir noch mal etwas zurück. Geboren wird Alban Uzoma Nwapa 1957 in Nigeria. Seit seinem 18. Lebensjahr lebt er jedoch in Schweden. Mit Anfang 20 begann er dort zunächst ein Studium der Zahnmedizin.

Um sich das Studium zu finanzieren, arbeitete Alban als DJ in einer großen Stockholmer Diskothek. Dort war dafür bekannt, seinen eigenen Sprechgesang über die von ihm aufgelegten Musikstücke zu legen.

Er schloss sein Studium ab und machte eine Zahnarztpraxis auf, blieb aber nebenbei DJ. Das war in den 1980ern. 1990 nahm er seine erste Single als Dr. Alban, "Hello Afrika" mit Denniz Pop, auf. Pop war zur damaligen Zeit ein Produzentenschwergewicht, das schon mit den Backstreet Boys und Ace of Base gearbeitet hatte.

Das dazugehörige Album verkaufte sich direkt rund eine Million Mal rund um den Globus und machte Dr. Alban zum Star.

Dr. Alban: Zweites Standbein

Auch die Alben zwei ("One Love") und drei ("Look Who's Talking!") waren Riesenerfolge, das 1996 veröffentlichte "Born in Africa" konnte dann allerdings nicht mehr mithalten. Das letzte Album von Dr. Alban erschien 1997: "I Believe".

Dass die Musikkarriere irgendwann endet, ist natürlich halb so wild, wenn man auch als Zahnarzt arbeiten kann. Außerdem hat Alban in seinen erfolgreichen Künstlerjahren voraussichtlich eine Menge Geld verdient, aber das wissen wir nicht wirklich.

Was macht Dr. Alban heute?

Wie dem auch sei: Heute lebt Dr. Alban mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Schweden, wo er einem Bericht der inTouch zufolge auch weiterhin an neuen Songs schreibt. Im Fokus stehe allerdings die Familie.

Gegenüber der ARD sagte er 2017: "Ich muss nicht mehr die Charts anführen, das kann eine andere Generation tun."

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';