News

Protz-Fotos ihres Sohnes: Verteidigungsministerin Lambrecht in Erklärungsnot

Aktuell sorgt das Verhalten von Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht für Schlagzeilen - mitverantwortlich dafür auch Fotos ihres Sohnes Alexander.

Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht
Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht Foto: Getty Images/ ANDRE PAIN
Auf Pinterest merken

Was ist passiert? Christine Lambrecht hat sich über die Ostertage auf die Nordseeinsel Sylt zurückgezogen - und ließ sich auf dem Weg zu einem Truppenbesuch unweit der Urlaubsinsel zuvor von ihrem erwachsenen Sohn Alexander im Rahmen der ihr zugestandenen Flugbereitschaft des Bundesverteidigungsministeriums begleiten.

Auch interessant:

Der Vorgang wirft nun unangenehme Fragen für die Spitzenpolitikerin auf, wie unter anderem der Tagesspiegel berichtet.

Protz-Fotos ihres Sohnes: Verteidigungsministerin Lambrecht in Erklärungsnot

Gereist wurde im Bundeswehr-Hubschrauber vom Typ Cougar AS-532. Dieses Verhalten der Ministerin sorgt nun für Diskussionen, auch wegen der aktuell äußerst angespannten Weltlage.

Die Richtlinien erlauben das Vorgehen der Verteidigungsministerin, allerdings erscheint ihr Vorgehen in der derzeitigen Situation mehr als unglücklich. Auch weil nun Fotos ihres Sohnes auf dem Hubschrauber via Social Media aufgetaucht sind.

Hat sich Christine Lambrecht in dem Fall etwas vorzuwerfen?

Bereits in ihrer Zeit als Justizministerin soll ihr Sohn schon mehrfach mitgereist sein. Bei den Fotos, die Alexander bei diesen Reisen zeigen, stellt sich zudem die Frage: Wer hat die Fotos geschossen? Etwa Christine Lambrecht selbst?

Falls ja, könnte es für die Bundesverteidigungsministerin argumentativ richtig eng werden.

Hier kann man die Bilder von Alexander Lambrecht sehen.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.