wird geladen...
BBQ-Killer

Dieser Massenmörder verkaufte seine Opfer als Grillfleisch

Joseph Roy Metheny ist einer der berüchtigtsten Serienkiller aller Zeiten.

Massenmörder: Der BBQ-Killer Joseph Roy Metheny ist tot
Joseph Roy Metheny: Der BBQ-Killer ist im Gefängnis gestorben Handout/Unilad

In den 1990er-Jahren verarbeitete der Massenmörder seine Opfer zu Grillfleisch und verkaufte sie von einem Straßenstand im US-Bundesstaat Baltimore aus an ahnungslose Kunden.

Nun wurde Metheny tot in seiner Zelle in der "Western Correctional Institution" in Cumberland, Maryland aufgefunden.

Wie Gefängnis-Offizielle bestätigten, wurde sein Leichnam am vergangenen Samstag um 15 Uhr entdeckt. Die Todesursache wird aktuell noch untersucht.

"Bitte, bringt mich um! "

Der Serienkiller Joseph Roy Metheny
Handout/Unilad

Obdachlose mit Axt abgeschlachtet

Außerdem wurden Metheny die Morde an zwei Obdachlosen unter einer Brücke zur Last gelegt. 

Die Anklage warf ihm vor, die beiden Männer mit einer Axt abgeschlachtet zu haben.

Das Verfahren wurde jedoch wegen Mangel an Beweisen eingestellt.

Auf die Frage, was ihn zu seinen brutalen Taten animiert habe, antwortete der Serienkiller wie folgt:

"Es hat mich einfach berauscht. Ich bin davon high geworden. Ich habe keine andere Entschuldigung, als dass ich es genossen habe."

Obwohl es vor Gericht nie bewiesen wurde, gestand Metheny im Gefängnis, dass er das Fleisch von Magaziner und Spicer als "Grill-Spezialität" von einem Straßenstand aus verkauft hätte.

Joseph Roy Metheny, der BBQ-Killer
Handout/Unilad

Metheny erklärte, dass seine Mordlust entflammte, nachdem seine Frau abhängig von Crack wurde und mit dem gemeinsamen 6-jährigen Sohn verschwand.

Insgesamt gestand er sieben Morde. Den ersten begang er demnach mit 21 Jahren.

Mehr Mörder:
Die berühmtesten Killer-Paare der Geschichte
Nach diesem Prinzip suchen Serien-Killer ihre Partner aus

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';