Viral Stories

"Zeitreisender" mit unfassbarer Vorhersage für das Jahr 2023

Ein angeblicher Zeitreisender teilt eine unfassbare Prognose für das kommende Jahr - sein Video geht auf TikTok viral.

Mann umgeben von dunklem Licht schaut auf Teil der Erdkugel
"Zeitreisender" mit unglaublicher Prognose für das Jahr 2023 Foto: iStock / gremlin

Ein selbst ernannter "Zeitreisender aus dem Jahr 2906" teilt auf der Video-Plattform TikTok eine Prognose für das Jahr 2023.

Auch interessant:

In dem Video kündigt der Nutzer @timevoyaging an, dass wir eine "andere Welt" entdecken werden - und diese wird sich deutlich von der Realität unterscheiden, in der wir jetzt leben.

2023 und das Paralleluniversum

Der TikTok-Nutzer spricht in dem Video von einem Paralleluniversum, das unter unserer Welt existiert. Eine Geschichte, die stark an die Netflix-Serie "Stranger Things" erinnert. Wenn jemand also ein Déjà-vu-Erlebnis habe, liege es daran, dass genau dieses Ereignis in dem parallelen Universum bereits geschehen ist.

Das Video beginnt mit den Worten: "Ja, ich bin ein echter Zeitreisender" - einen Beweis kann er seinen Zuschauenden jedoch nicht erbringen. Weiter heißt es: "Bald wird eine andere Welt innerhalb der Erde entdeckt. Am 13. Januar 2023 findet jemand, der tiefe, unterirdische Höhlen erforscht, eine riesige Luke." Ebenfalls ein Detail, das mit der Welt von "Stranger Things" einhergeht - wo ein Tor die Verbindung zwischen der Realität und der darunter liegenden Parallelwelt darstellt.

"Diese Luke führt zu einer anderen Welt, die als 'Azawa' bekannt ist und in der alles neu ist - Arten, Flüssigkeiten, Luft usw.. Die 'Menschen' von Azawa sind sehr feindselig und haben viele Probleme verursacht, wie zum Beispiel 9/11 und andere."

Überzeugt wirken die Kommentare unter dem Video jedoch nicht. "Ich werde dir glauben, wenn du etwas vorhersagst, das in ein paar Tagen passiert", schreibt ein User. Ein anderer fühlt sich ebenfalls an die Netflix-Serie erinnert und fragt, wann die fünfte Staffel erscheint.

"Wenn du ein echter Zeitreisender bist, dann zeig uns ein Video von deiner Zeit", fordert ein weiterer Account den "Zeitreisenden" auf. "Das kann ich nicht", antwortet dieser prompt. Es sei ihm nicht erlaubt, etwas von seiner Zeit zu zeigen.

Ob wir im kommenden Januar mit der Welt von Azawa in Berührung kommen, bleibt offen - auch wenn die Community erhebliche Zweifel daran äußert. Hier könnt ihr euch das Video anschauen, das nach nur wenigen Tagen fast 90 Tausend Aufrufe hat.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.