wird geladen...
Grill-Update

Griechischer Salat: Die 3 besten Rezepte

Griechischer Salat ist abwechslungsreicher als man denkt. Und er passt perfekt zum Grillen. Wir haben die leckersten Rezepte für eure nächste Grill-Session zusammengestellt.

Ein Griechischer Salat geht immer. Vor allem wenn leckeres Fleisch knusprig auf dem Grill vor sich hin brutzelt, drängt sich als Beilage ein frischer Griechischer Salat auf. Weil man den so abwechslungsreich zubereiten kann, wird es in Sachen Grill-Beilagen nicht so schnell langweilig.

Griechischer Reissalat

House of Food / Bauer Food Experts KG

Zutaten (für 4 Personen):

  • 200 g Langkornreis
  • Salz
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 BundThymian
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 25 g Paniermehl
  • 1Ei (Größe M)
  • 1 EL Tomatenmark
  • weißer Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Vollmilch-Joghurt
  • 50 g schwarze Oliven, ohne Stein
  • 50 g paprikagefüllte grüne Oliven
  • 1 (ca. 150 g) gelbe Paprikaschote
  • 1 (ca. 400 g) Salatgurke
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 BundPetersilie

Zubereitung:

Den Reis in kochendes Wasser geben und bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten garen. Den Thymian waschen, trocken tupfen, vom Zweig zupfen und fein hacken. Darauf achten, dass ein paar Zweige zum Garnieren übrig bleiben.

Zwiebeln schälen und würfeln. Zwiebeln, Ei, Paniermehl, Thymian und Tomatenmark mit dem Hack verkneten, diese Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Bällchen aus der Hackmasse formen und in einer mit ÖL erhitzten Pfanne unter häufigem Wenden circa acht bis zehn Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.

Den Reis abgießen, abtropfen und auskühlen lassen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit dem Joghurt verrühren und Prisen von Salz und Pfeffer hinzugeben.

Oliven abtropfen lassen, Paprika entkernen und in Streifen schneiden, Gurke in dünnen Scheiben schneiden, Tomaten halbieren. Petersilie waschen und grob hacken.

Reis und Hackbällchen mit den restlichen Zutaten mischen und mit Thymian garnieren.

Griechischer Brotsalat

House of Food / Bauer Food Experts KG

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 Scheiben dunkles Landbrot
  • 400 g Möhren
  • 400 g Kirschtomaten
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Kapern (Glas)
  • 1 Glas (370 ml) schwarze Oliven mit Stein
  • 6 EL Obstessig
  • 100 g Feta

Zubereitung:

Die Brotscheiben im Toaster rösten. Anschließend zerrupfen und in einen tiefen Teller geben. Möhren schälen und längs halbieren. Anschließend in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Zwei Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen. Die Möhren etwa vier Minuten braten, dann die Zwiebeln und Tomaten dazugeben. Weitere vier Minuten braten lassen. Anschließend alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Oliven und Kapern abtropfen lassen und untermischen. Abschließend mit Essig ablöschen und alles über dem Brot verteilen. Restliches Öl darüber träufeln. Feta zerkrümeln und über den Salat geben.

Griechischer Bauernsalat

House of Food / Bauer Food Experts KG

Zutaten (für 4 Personen):

  • Salatgurke
  • 4 Tomaten
  • 1 kleine Gemüsezwiebel
  • 4 Feigen
  • 120 g Schafskäse
  • 2 Stiel(e) Petersilie
  • 6 EL Zitronenessig
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 50 g eingelegte Peperoni
  • 50 g schwarze Oliven
  • Zitrone und Petersilie

Zubereitung:

Gurke in Scheiben und Tomate in Spalten schneiden. Zwiebel halbieren und fein hobeln. Petersilie hacken, Feta in kleine Würfel schneiden, Feigen vierteln.

Öl, Essig, Petersilie verschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade vorsichtig mit den restlichen Zutaten vermischen. Mit Zitrone und Petersilie garnieren.

Griechischer Salat: weitere Varianten

Wer jetzt so richtig Appetit bekommen hat, findet bei unseren Kollegen von Lecker.de weitere Anregungen und Variationen.  

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';