wird geladen...
Food-Update

Blumenkohlsuppe-Rezept: So einfach geht's

Kann ein Blumenkohlsuppen-Rezept etwas für echte Männer sein? Aber sicher! Diese raffinierte Kombination sieht extrem lecker aus und befriedigt echten Männerhunger.

Kleine Blumenkohl-Kunde

Der Blumenkohl in seiner heutigen Form ist durch gezielte Zucht aus dem Gemüsekohl hervorgegangen. Er stammt ursprünglich aus Kleinasien, wird aber schon seit etwa einem halben Jahrtausend in ganz Europa angebaut.

Wie bei so vielen anderen Gemüsesorten sind China und Indien mit zehn, beziehungsweise acht Millionen Tonnen Ernte pro Jahr die größten Produzenten.

Blumenkohl konzentriert relativ viel Vitamin C in sich, ist leicht bekömmlich und verdaulich und kann roh oder gekocht gegessen werden.

Blumenkohlsuppe-Rezept: Die Zutaten (4 Personen)

  • 1 Kopf Blumenkohl (ca. 750 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • 500 ml Brühe
  • 500 ml Milch
  • 75 g Frühstücksspeck
  • 4 Stiele Petersilie
  • geriebene Muskatnuss

Blumenkohlsuppe-Rezept: Die Zubereitung

Dem Blumenkohl putzen und waschen. Anschließend in kleine Röschen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. 

Butter in einen Topf geben und erhitzen. Den Blumenkohl mit der Zwiebel und dem Knoblauch zusammen in den Topf geben und etwa 3 Minuten andünsten. Danach mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen.

Brühe, Milch und Salz hinzugeben. Jetzt circa 20 Minuten köcheln lassen. Den Speck in der Pfanne unter mehrmaligem Wenden kross braten. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Petersilie waschen und anschließend trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Suppe mit Muskat und Salz abschmecken.

Suppe anrichten, den kross gebratenen Speck in kleine Stücke brechen und in die Suppe streuen. Abschließend mit Petersilie bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

Auch sehr lecker:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';