Stars

Zwillingsgeschwister: Ashton Kutcher und Bruder Michael

Aus der Serie: Fotogalerie: Diese 21 Stars haben unbekannte Zwillingsgeschwister

Ashton Kutcher, bekannt aus diversen Filmen und der Serie "Two and a Half Men", wo er die Nachfolge von Charlie Sheen antrat, hat einen Zwillingsbruder.

2 / 21
Ashton Kutcher nebst Bruder Michael
Ashton Kutcher mit seinem Bruder Michael (l.) Foto: Getty Images / Adam Bettcher
Auf Pinterest merken

Alle Welt kennt Ashton Kutcher, der in bekannten Filmen glänzte, wie beispielsweise "Butterfly Effect" oder "Freundschaft Plus". Auch spielt er im Film "Jobs" den gleichnamigen Mitgründer von Apple Steve Jobs.

Auch interessant:

Und natürlich ist da die Serie "Two and a Half Men", in der er die Hauptrolle ergattern konnte, nachdem Charlie Sheen wegen anhaltender Eskapaden untragbar für die Produktion wurde.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bruder leidet an Zerebralparese

Weit weniger bekannt ist die Tatsache, dass er einen Zwillingsbruder namens Michael hat. Bei diesem ist Zerebralparese (CP) diagnostiziert, das heißt er leidet an Bewegungsstörungen und Muskelsteife (Spastik), die durch Fehlbildungen des Gehirns, die während der Gehirnentwicklung vor der Geburt oder durch einen Gehirnschaden vor, während oder kurz nach der Geburt entstehen.

Als Ashton dies 2003 in einem Interview ausplauderte, war Michael zunächst sehr wütend auf seinen berühmten Bruder, da er sich an den Pranger gstellt fühlte. Jedoch versöhnten sich die beiden wieder, nachdem Michael festgestellt hatte, dass dieses "Outing" auch seine Vorteile mit sich brachte.

Wut nach Outing, dann Versöhnung

Nun konnte er endlich er selbst sein und musste sich nicht mehr verstecken: "Chris [Ashtons erster Vorname, die Red.] hat mir den größten Gefallen getan, den er jemals getan hat, weil er mir erlaubt hat, ich selbst zu sein."

Ohnehin ist die Bindung zwischen den beiden Zwllingsbrüdern sehr ausgeprägt - schon in der Kindheit verteidigte Ashton Michael gegenüber Kindern, die ihn aufgrund seiner Behinderung hänselten und verspotteten.

Ashton und Michael sind am 7. Februar 1978 in Cedar Rapids, Iowa geboren.

* Affiliate Link

Weitere spannende Themen: