Spielzeug

DAS sind die wertvollsten Lego-Sets aller Zeiten

Wer früher ein bestimmtes Lego-Set gekauft hat, könnte es heute für das Vielfache weiterverkaufen. Das sind die wertvollsten Lego-Sets der Welt.

(1/10)

1. Ultimate Collector’s Millennium Falcon (10179) besteht aus 5.174 Teilen. Damals musste man 450 Euro dafür ausgeben. Heute kann man es für etwa 2.200 bis 6.970 Euro verkaufen.

2. LEGO® Eiffel Turm 10181 (2007) besteht aus 3.428 Teilen – VK damals 170 Euro, heute bis zu 3.900 Euro.

3. Grand Carousel (10196) besteht aus 3.263 Teilen. Damals kostete es 215 Euro, heute kann man es für bis zu 3.700 Euro verkaufen.

4. LEGO® Statue of Liberty (3450) besteht aus 2.882 Teilen. Damals kostete es 170 Euro, heute kann man dafür bis zu 1.900 Euro bekommen

5. LEGO Star Wars Imperial Star Destroyer (10030) kostete damals 250 Euro und ist heute bis zu 1.800 Euro wert.

6. Milk Truck (1952) Sonderedition besteht aus 133 Teilen und hat heute einen Wert von etwa 1.750 Euro.

7. Taj Mahal (10189) besteht aus 5.922 Teilen. Damals kostete es 250 Euro, heute ist es bis zu 1.700 Euro wert.

9. LEGO Star Wars Todesstern II besteht aus 3.447 Teile. Ursprünglich kostete es 260 Euro, heute ist es bis zu 1.460 Euro wert.

10. LEGO Factory Market Street (10190) besteht aus 1248 Teilen. Ursprünglich kostete es 80 Euro, heute ist es etwa 1.350 Euro wert.

Die bunten Steine von Lego sind nicht nur was für Kinder, viele Sets richten sich auch an erwachsene Fans. Jüngst berichteten wir von dem "Zurück in die Zukunft"-Set, dem Bausatz der Serie "Friends" sowie dem gigantischen "Star Wars"-Set.

Auch interessant:

Einige der älteren Bausätze, die auf Dachböden und in Kellern verstauben, haben mit den Jahren eine echte Wertsteigerung erlebt. Mit der Zeit sind die dänischen Lego-Steine das Vielfache ihres ursprünglichen Preises wert. Wer folgende Lego-Sets bei sich rumliegen hat, besitzt gleichzeitig einen kleinen, unerwarteten Schatz.

Die 10 wertvollsten Lego-Sets der Welt

1. Ultimate Collector's Millennium Falcon (10179) besteht aus 5.174 Teilen. Damals musste man 450 Euro dafür ausgeben. Heute kann man es für etwa 2.200 bis 6.970 Euro verkaufen.

2. LEGO® Eiffel Turm 10181 (2007) besteht aus 3.428 Teilen. VK damals 170 Euro, heute bis zu 3.900 Euro.

3. Grand Carousel (10196) besteht aus 3.263 Teilen. Damals kostete es 215 Euro, heute kann man es für bis zu 3.700 Euro verkaufen.

4. LEGO® Statue of Liberty (3450) besteht aus 2.882 Teilen. Damals kostete es 170 Euro, heute kann man dafür bis zu 1.900 Euro bekommen.

5. LEGO Star Wars Imperial Star Destroyer (10030) kostete damals 250 Euro und ist heute bis zu 1.800 Euro wert.

6. Milk Truck Sonderedition (1952) besteht aus 133 Teilen und hat heute einen Wert von etwa 1.750 Euro.

7. Taj Mahal (10189) besteht aus 5.922 Teilen. Damals kostete es 250 Euro, heute ist es bis zu 1.700 Euro wert.

8. LEGO Star Wars Rebel Snowspeeder (10129) besteht aus 1.457 Teilen. Ursprünglich kostete es 110 Euro, heute kann man dafür bis zu 1.650 Euro verlangen.

9. LEGO Star Wars Todesstern II besteht aus 3.447 Teilen. Ursprünglich kostete es 260 Euro, heute ist es bis zu 1.460 Euro wert.

10. LEGO Factory Market Street (10190) besteht aus 1.248 Teilen. Ursprünglich kostete es 80 Euro, heute ist es etwa 1.350 Euro wert.

Ein Hinweis: Die hohen Preise erzielt man nur dann, wenn alle Teile vorhanden sind, das Set originalverpackt ist und bestenfalls noch nicht benutzt wurde.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Besitzt ihr noch ein LEGO-Set?