Viral

VIDEO: Familienvater tritt gegen YouTuber im Boxen an - es gibt einen eindeutigen Verlierer!

Das Aufkommen des YouTube-Boxens hat in den letzten Jahren für viele dramatische Momente gesorgt, aber nichts war so dramatisch wie das Duell zwischen Nathan "Dad" Barnatt gegen Matt Watson im Mai.

Nathan Dad Barnatt, Matt Watson
Nathan "Dad" Barnatt gegen Matt Watson Foto: Twitter/MISwasTaken (Screenshot)
Auf Pinterest merken

Es war einer der schnellsten K.o.-Schläge bei einer Veranstaltung dieser Art, bei der der 26-jährige Watson mit einem Sperrfeuer von Schlägen getroffen wurde.

Auch interessant:

Obwohl er 15 Jahre älter ist, konnte Barnatt den Kampf in Tampa, im US-Bundesstaat Florida, vorzeitig und in dominanter Manier beenden. Der Ringrichter stoppte den Kampf nach nur 22 Sekunden.

Familienvater (41) boxt gegen YouTuber (26) - Kampf dauert nur Sekunden

Beide Männer haben eine beeindruckende Fangemeinde auf YouTube. Barnatt hat derzeit über 340.000 Abonnenten, während Watson, besser bekannt als "SuperMega", fast die 1-Million-Marke erreicht hat.

Watson nahm seine demütigende Niederlage gut gelaunt hin und twitterte: "Nicht das erste Mal, dass ich 22 Sekunden durchgehalten habe", twitterte er unmittelbar danach.

Barnatt, der nach seinem überwältigenden Sieg sichtlich aufgeregt war, forderte auf Twitter auch den derzeitigen König des YouTube-Boxens, Jake Paul, heraus.

"Zweiundzwanzig Sekunden! Schnellerer Sieg als Jake Paul. Dad kann nicht gestoppt werden. Komm schon, Trolljunge", scherzte Barnatt auf Twitter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Da auch der britische YouTube-Superstar KSI seine Rückkehr in den Ring noch für dieses Jahr angekündigt hat, scheint es, als ob der beliebte Zeitvertreib YouTube-Boxen wiederbelebt wurde.

KSI gegen Jake Paul wird allgemein als das größte YouTube-Match-up angesehen, das derzeit möglich ist - sowohl aus finanzieller Sicht als auch im Hinblick auf die Zuschauerzahlen.

Beide Männer, deren Hauptkanäle zusammen 43 Millionen Abonnenten haben, sind in ihren jeweiligen Kämpfen ungeschlagen, wobei KSI, auch bekannt als JJ Olatunji, in seinem letzten offiziellen Kampf Logan Paul (Jakes älteren Bruder) besiegte.

Da Jake jedoch Gerüchten zufolge einen Kampf mit dem ehemaligen Schwergewichtsweltmeister Mike Tyson in Erwägung zieht, ist unklar, ob er bereit ist, zum YouTube-Boxen zurückzukehren - denn der ehemalige Disney-Star scheint große Ambitionen im Profibereich zu haben.

*Hinweis: Wenn ihr das Video des Kampfes zwischen Nathan "Dad" Barnatt und Matt Watson oben nicht sehen könnt, dann klickt bitte hier!

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen: