Viral-Update

13-Jähriger klagt über Nasenschmerzen - Arzt entdeckt Unglaubliches

Ein Teenager klagt über ungeheure Schmerzen in der Nase – ein Arzt nimmt sich der Sache an und traut seinen Augen kaum.

Indischer Junge beim Arzt
Indischer Junge klagt über Nasenschmerzen Foto: iStock/castillodominici

13-Jähriger klagt über Nasenschmerzen - Arzt entdeckt Unglaubliches

Ein Arzt in Südindien wird von einem 13-jährigen Jungen aufgesucht, der über starke Schmerzen in seiner Nase klagt. Der Mediziner nimmt sich eine große Pinzette zur Hand.

Auch interessant:

Unfassbare Entdeckung

Im linken Nasenloch des Jungen scheint etwas zu stecken, was da nicht hingehört. Es ist allerdings sehr glitschig, weshalb der Arzt Probleme hat, es herauszuziehen.

Halbe Stunde Nasenbohren

Ganze 30 Minuten dauert das Prozedere, bis der Mediziner der Sache beikommt. Endlich gelingt es ihm, den animalischen Fremdkörper zu entfernen. Zum Vorschein kommt … ein lebendiger Fisch. Diesen hat sich der Junge wohl zuvor bei einem Sprung in einen Brunnen angelacht.

Das Video könnt ihr euch weiter unten schauen - sollte es euch nicht angezeigt werden, klickt auf diesen Link und scrollt dann nach unten.

* Affiliate Link

Weitere spannende Themen: