Viral

VIDEO: Erdbeben ausgelöst - US Navy veröffentlicht Bilder von Monster-Bombentest!

Was macht man beim US-Militär eigentlich immer so den lieben langen Tag? Ein Weg, sich die Zeit zu vertreiben, sind Sprengungen. Gigantische Sprengungen.

Mega-Explosion neben einem Flugzeugträger
18 Tonnen Sprengstoff: Mega-Explosion neben einem Flugzeugträger Foto: IMAGO / Cover-Images
Auf Pinterest merken

18-Tonnen-Bombe gezündet

Die US Navy hat unglaubliche Aufnahmen des Moments veröffentlicht, in dem eine 18-Tonnen-Bombe vor der Ostküste der Vereinigten Staaten gezündet wurde. Die Explosion war so stark, dass sie ein Erdbeben der Stärke 3,9 auf der Richterskala auslöste, das noch im 170 Kilometer entfernten Florida deutlich zu spüren war.

Auch interessant:

Die Unterwasser-Detonation fand statt, während sich der Flugzeugträger USS Gerald R. Ford in unmittelbarer Nähe zum Explosionsort befand. Ziel war es, die Stärke und Haltbarkeit des Schiffes zu testen, um ein Verständnis dafür zu bekommen, wie es in einer Kampfumgebung zurechtkommen würde.

Full Ship Shock Trials

Der Clip wurde auf dem offiziellen Twitter-Account der USS Gerald R. Ford (CVN 78) geteilt und lautet: "#Warship78 schließt das erste explosive Ereignis der Full Ship Shock Trials ab!

Die Führung und die Besatzung haben #NavyReadiness demonstriert, indem sie durch den Schock gegangen sind und bewiesen haben, dass unser Kriegsschiff 'einen Treffer einstecken' und unsere Mission an der Spitze der #NavalAviation fortsetzen kann!"

Offizielles Statement der US Navy

Die offizielle Stellungnahme der US Navy zu dieser Maßnahme lautet: "Am Freitag, den 18. Juni, hat die USS Gerald R. Ford (CVN 78) das erste geplante explosive Ereignis als Teil der Full Ship Shock Trials (FSST) erfolgreich abgeschlossen.

Weitere spannende Themen:

Der erste Flugzeugträger seiner Klasse wurde mithilfe fortschrittlicher Computermodellierungsmethoden, Tests und Analysen entworfen, um sicherzustellen, dass das Schiff gehärtet ist, um Kampfbedingungen standzuhalten. Diese Schockversuche liefern Daten, die zur Validierung der Schockhärte des Schiffes verwendet werden."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.