Sexualität

Gewusst? Warum immer mehr Paare beim Sex auf Pfefferminztee stehen

Pfefferminztee ist ein einfaches (und schmackhaftes) Mittel, um die schönste Sache der Welt noch ein bisschen besser zu machen.

Video Platzhalter
Video: ShowHeroes

Was hat Pfefferminztee mit Sex zu tun, magst du dich fragen. Trinke ich ihn, schütte ich ihn mir über meinen Rücken oder sauge ihn aus ihrem Bauchnabel meiner Partnerin? Sicherlich sind alle drei Möglichkeiten je nach Vorliebe nicht ausgeschlossen, aber worauf wir dich in Form des Videos oben hinweisen wollen ist etwas anderes.

Auch interessant:

Um dem Oralsex das gewisse Etwas zu verleihen, kann man eine Tasse Pfefferminztee trinken und den Partner in ganz neue Orgasmusdimensionen katapultieren. Mehr dazu im Video.

Gewusst? Das Brühgetränk - insbesondere der Minztee, auch Maghrebi genannt, der am meisten mit Marokko in Verbindung gebracht wird - hat eine lange Geschichte in diesem Land.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

Es gibt widersprüchliche Geschichten über seine Ursprünge, aber die gängigste ist, dass er Mitte des 19. Jahrhunderts von einem britischen Händler in Marokko eingeführt wurde.