News

Tod von Leichtathletik-Star Tim Lobinger: Seine letzte Nachricht rührt zu Tränen

Tim Lobinger ist tot. Der Leichtathletik-Star erlag einem Krebsleiden und wurde nur 50 Jahre alt. Sein letzter Post rührt jetzt viele zu Tränen.

Tim Lobinger
Tim Lobinger Foto: IMAGO / Sven Simon

Tim Lobinger hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Er starb am 16. Februar 2023 in München.

Auch interessant:

Sein letzter Post auf seinem Instagram-Kanal entstand sechs Tage vor seinem Tod - und macht einfach nur traurig.

Tod von Leichtathletik-Star Tim Lobinger: Seine letzte Nachricht rührt zu Tränen

Tim Lobinger litt seit sechs Jahren unter Leukämie. Nachdem er durch eine Stammzellenkur bereits zaghaft davon ausgehen konnte, den Krebs eventuell besiegt zu haben, tauchte dieser 2022 wieder auf. Zuletzt hatte Lobinger öffentlich eingestanden, dass es keine Hoffnung mehr für ihn gäbe - allein weil der Krebs zu aggressiv war.

Via Instagram schrieb Lobinger vergangene Woche: "Das war ein tolles Weihnachtsgeschenk. Viel Glück für dein neues Online Business Clara @maxwell_custom #geschenkideen #geschenk #famille #freunde #businesswoman #kinder". Dazu ist ein Foto mit einem blauen Pullover zu sehen, auf dem steht Okkert und Papa - verbunden mit einem Herz.

Tim Lobinger hinterlässt drei Kinder. Seine Tochter Fee (28), Sohn Lex Tyger (23) sowie den siebenjährigen Okkert. In ein paar Tagen haben Fee und Tyger überdies Geburtstag - der erste ohne ihren Vater.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

In dem Statement, das unter anderem RTL vorliegt, heißt es: "Die ehemalige Stabhochsprung-Legende ist im engen Kreise friedlich eingeschlafen, er hat den Kampf nicht verloren, sondern auf seine Weise gewonnen".

Weitere spannende Themen:

Im Herbst 2022 meldete sich Tim Lobinger mit der erschütternden Nachricht in der Öffentlichkeit: "Heilung wird es bei mir nicht mehr geben."

Vier Monate später ist Tim Lobinger tot.

Tim Lobinger wurde im Stabhochsprung unter anderem Welt- und Europameister in der Halle.