News

Neue Daten: Deutsche folgen Habecks Appell

Neue Daten zeigen, dass die Deutschen dem Appell von Habeck folgen - und Gas einsparen. Die Details.

Robert Habeck
Wirtschaftsminister Robert Habeck erklärt die angespannte Lage der Gassicherheit in Deutschland - und ruft zum Sparen auf Foto: IMAGO / Political-Moments
Auf Pinterest merken

Wirtschaftsminister Robert Habeck appellierte angesichts der angespannten Lage immer wieder zum Energiesparen. Da Russland die Lieferungen über die Gas-Pipeline Nord Stream 1 bereits um 60 Prozent gedrosselt hat, rief die Bundesregierung jüngst die "Alarmstufe" des Notfallplans aus.

Auch interessant:

Der Grünen-Politiker brachte ein Maßnahmenpaket auf den Weg und forderte Industrie wie Bürger zum Einsparen auf. Auch gesetzliches Energiesparen wird nicht ausgeschlossen - wir berichteten.

"Persönlich motivierte Einspareffekte"

Neueste Daten zeigen nun, dass diese Ansprachen offenbar wirken. Der Gasverbrauch lag zwischen Januar und Mai, wie der Bundesverband der Energie-und Wasserwirtschaft am Donnerstag (30.06.) mitteilte, bei 46 Milliarden Kilowattstunden - somit um 14,3 Prozent unter dem Wert des Vorjahres.

Der Verband machte dafür nicht nur die milden Temperaturen, sondern auch die hohen Preise verantwortlich. Bereinigt man den Wert von den hohen Temperaturen, liege der Wert trotzdem bei 6,5 Prozent unter dem des Vorjahres. Der Hintergrund seien laut BDEW auch die "Appelle zum Energiesparen oder persönlich motivierte Einspareffekte."

Blickt man nur auf den Mai, liegen die Einsparungen im Vergleich zum Vorjahr sogar bei 34,7 Prozent - temperaturbereinigt bleibt immer noch ein Wert von Minus 10,8 Prozent.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.