MMA-Update Nach Rücktritt: Khabib Nurmagomedov mit klarer Botschaft an McGregor

Tomasz | Männersache 26.03.2019

Conor McGregor hat seinen Rücktritt von der MMA-Bühne verkündet. Sein Bezwinger Khabib Nurmagomedov meldet sich nun zu Wort – mit einer klaren Botschaft an den Superstar.

Khabib Nurmagomedov und Conor McGregor.
Khabib Nurmagomedov und Conor McGregor Foto:  Getty Images/Steven Ryan
 

Conor McGregor beendet MMA-Karriere

Über Twitter verkündete Mixed-Martial-Arts-Kämpfer McGregor am Dienstag seinen Rücktritt vom Profisport. "Ich habe mich entscheiden, mich aus dem Sport zurückzuziehen, der heute als 'Mixed Martial Art' bekannt ist", schrieb er online, wie wir bereits berichteten.

Fans und Freunde reagierten überrascht. UFC-Chef Dana White zeigte indes Verständnis für McGregors Rücktritt. 

Muay-Thai-Kämpfer implantierte sich illegal eine Titan-Schiene
Muay-Thai-Kämpfer implantierte sich illegal eine Titan-Schiene

 

Khabib Nurmagomedov meldet sich zu Wort

Auch Khabib Nurmagomedov meldete sich prompt via Twitter zu Wort. Mit dem Russen lieferte sich der McGregor im vergangenen jahr nicht nur innerhalb des Oktagons ein Gefecht bis aufs Blut.

Über Twitter schrieb Nurmagomedov: "Es kann nur einen König im Dschungel geben. Nur!"  

Gerüchten zufolge sollte es noch in diesem Jahr zu einem Rückkampf zwischen Nurmagomedov und McGregor kommen. Diese Spekulationen sind nun Geschichte!

Auch interessant:
Mehr zum Thema MMA
Spannende News zum Thema Kampfsport

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.