Sexy

Oben-ohne-Aktivistin Laura Amherst enthüllt pikantes Geheimnis

Laura Amherst sorgt weiter als nackte Klima-Aktivistin für Aufsehen - und offenbart nun ein pikantes Geständnis.

Laura Amherst
Laura Amherst Foto: Imago / ZUMA Wire
Auf Pinterest merken

Die 31-Jährige gilt mittlerweile als erfolgreiche Influencerin - und als solche verrät sie nun nach und nach weitere Details über sich und ihren Kampf gegen den menschgemachten Klimawandel.

Auch interessant:

Via Instagram hat sie jüngst enthüllt, dass sie vor einiger Zeit sogar Frutarierin war - um somit der Umwelt zu helfen.

Fotogalerie: Sexy Bilder von Laura Amherst

(1/8)
. 24/09/2021. London, United Kingdom. Global Climate Strike. Laura Amherst, 31, takes time away from the Global Climate
Laura Amherst Foto: imago images/i Images
August 28, 2021, London, United Kingdom: (EDITOR!S NOTE: Image contains Nudity).Vegan Extinction Rebellion topless prote
Laura Amherst Foto: imago images/ZUMA Wire
September 1, 2021, London, United Kingdom: (Editors note image contains nudity) Topless Vegan activist and Student Laura
Laura Amherst Foto: imago images/ZUMA Wire
September 2, 2021, London, United Kingdom: (Editors note image contains nudity) .A naked vegan activist and Student Laur
Laura Amherst Foto: imago images/ZUMA Wire
Laura Amherst
Laura Amherst Foto: IMAGO / ZUMA Wire
August 30, 2021, London, United Kingdom: Topless Vegan Politics Student & Extinction Rebellion Rebel, Laura Amherst stan
Laura Amherst Foto: imago images/ZUMA Wire
September 2, 2021, London, United Kingdom: (Editors note image contains nudity) Naked Vegan activist and Student Laura A
Laura Amherst Foto: imago images/ZUMA Wire
August 27, 2021, London, United Kingdom: (EDITORS NOTE: Image contains nudity).Topless activist Laura Amherst stands nex
Laura Amherst Foto: imago images/ZUMA Wire

Oben-ohne-Aktivistin Laura Amherst enthüllt pikantes Geheimnis

Laura Amherst schreibt: "Ich war vor ein paar Jahren etwa ein Jahr lang Frutarierin."

Bedeutet, die Britin ernährte sich nur von Obst, Nüssen und Gemüsefrüchten allein. Pikant daran ist vor allem das dazugehörige Instagram-Foto, das die Aktivisten nackt und nur mit Obst ansatzweise verhüllt zeigt.

Von dieser Radikal-Diät hat sie in der Zwischenzeit wieder Abstand genommen, doch ihr Einsatz für die Umwelt ist ungebrochen. So schreibt sie weiter: "Jedes Geschöpf ist lebendiger als Tote - Menschen, Elche und Kiefern, und wer es richtig versteht, wird eher sein Leben erhalten, als es zu zerstören", postete sie, um deutlich zu machen, dass Erderwärmung und Umweltzerstörung alles Lebendige auf dem Planeten Erde bedrohen.

Laura Amherst hat eine wachsende Fangemeinde auf Instagram und auch auf OnlyFans. Die sich daraus ergebenen Einnahmen will sie nach eigenen Angaben aber nicht für sich behalten, sondern Umwelt-Organisationen wie Extinction Rebellion, Greenpeace und an die Verwaltungen verschiedener Tierschutzgebiete spenden.

Übrigens: Die 31-jährige Politikstudentin aus Brighton plant zudem eine "Boob World Tour", um ihren Protest barbusig in viele Städte dieser Welt zu tragen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.