Jeddah Tower: Saudi Arabien baut den höchsten Wolkenkratzer der Welt

Tobias | Männersache 26.03.2018

Einmal mehr wird auf arabischem Boden ein Hochhaus gebaut, das alle Höhenrekorde bricht. Mit dem Jeddah Tower baut Saudi Arabien das höchste Gebäude der Welt.

In Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) steht das derzeit höchste Gebäude der Welt. Der Burj Khalifa Wolkenkratzer beeindruckt mit 830 Metern Höhe. Doch schon bald wird er von dem Jeddah Tower in Saudi Arabien in den Schatten gestellt werden.

1.007 Meter soll der Jeddah Tower hoch werden. 200 Stockwerke lassen das Gebäude zu einer vertikalen Stadt wachsen. So befinden sich in dem Turm Restaurants, Hotelzimmer, Apartments und ein Einkaufszentrum.

Wolkenkratzer auf Asteroid: Der Analemma Tower des Clouds Architecture Office

Architekten präsentieren Wolkenkratzer, der von einem Asteroiden hängt

Aber auch um den Turm herum wird eine komplett neue, künstlich angelegte Stadt errichtet: die "Jeddah Economic City". Hier wird der Fokus auf energieeffiziente Bauweise gelegt. Die Errichtung der künstlichen Stadt soll etwa 16 Milliarden Euro kosten.

Laut Wikipedia soll sich die hocheffiziente Stadt in ihrer finalen Ausdehnung auf 168 Quadratkilometer erstrecken. Das entspricht etwa der Größe von Braunschweig. Fertig werden soll die Jeddah Economic City im Jahr 2026.

Auch interessant:
Lebensmüde? Mann springt über Wolkenkratzer-Dächer und Abgründe - in Slippern
Extremsportler fällt von Wolkenkratzer – und filmt seinen Unfalltod

 

Im Februar waren bereits die ersten 60 Stockwerke des Jeddah Towers fertig gebaut:

 

Facade Cladding #JeddahTower , It's Happening ...

Ein Beitrag geteilt von Jeddah Economic Company (@jeddahtower) am

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.