Ein Konstruktions-Meisterwerk Das höchste Hochhaus der Welt: Das Burj Khalifa

Tobias | Männersache 06.04.2018
Das Burj Khalifa ist (noch) das höchste Hochhaus der Welt
© iStock / franckreporter

Der Burj Khalifa ist das höchste Hochhaus der Welt. Am 4. Januar 2010 wurde es eingeweiht.

Schon seit dem Turmbau zu Babel fasziniert es die Menschheit, Häuser in den Himmel zu bauen. Weltweit gibt es einen regelrechten Wettbewerb, in welchem Land das höchste Haus der Welt steht. Derzeit haben noch die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE)  die Nase vorn.

 

Das höchste Hochhaus der Welt: Das Burj Khalifa

Sechs Jahre wurde an dem Super-Wolkenkratzer gebaut. In dem Turm befinden sich 163 Etagen, die genutzt werden können. Diese verteilen sich auf 828 Meter, die sich das Gebäude in den Himmel erstreckt. Damit ist es 196 Meter höher als der Shanghai Tower in China und 227 Meter höher als das Mecca Royal Clock Tower Hotel in Saudi-Arabien.

Wer ganz nach oben möchte, muss allerdings noch einige Treppenstufen des Hauses zu Fuß erklimmen. Mit dem Aufzug geht es nur hoch bis auf 638 Meter. Hier befindet sich die Technik. Doch das Haus geht auch in die Tiefe. So können in zwei Untergeschossen etwa 3.000 Autos parken.

Jeddah Tower: Saudi Arabien baut den höchsten Wolkenkratzer der Welt

 

Bau des höchsten Hochhauses der Welt

Nicht nur das fertige Hochhaus verschlägt einem die Sprache. Auch die Daten rund um den Bau sind beeindruckend. Addiert man die Arbeitszeit aller 12.000 Arbeiter, die am Bau des Wolkenkratzers mitwirkten, so kommt man auf 22 Millionen Stunden.

Insgesamt wurden 330.000 Kubikmeter Beton und 31.000 Tonnen Stahl verbaut. Fun-Fact: Für die oberen Stockwerke wurde eingeschmolzener Stahl des ehemaligen Berliner Palastes der Republik, dem Sitz der Volkskammer der DDR, verwendet.

Der größte Hund der Welt: Dogge Freddy

Der größte Hund der Welt: Dogge Freddy ist 2,30 Meter!

 

Das nächste höchste Hochhaus der Welt

Sehr lange wird der Burj Khalifa, der den Namen des Präsidenten der VAE trägt, allerdings nicht mehr das höchste Hochhaus der Welt sein. Zurzeit baut Saudi Arabien an seinem Jeddah Tower. Wie auch der Burj Kahlifa wurde der Jeddah Tower vom Architekten Adrian Smith entworfen.

Schon 2019 soll der saudische "Konkurrenz-Bau" fertiggestellt sein. Mit mehr als einem Kilometer Höhe wird er den Burj Khalifa um etwa 180 Meter übertrumpfen.

Auch interessant:
Der reichste Mann der Welt: Amazon-Chef Jeff Bezos
Das größte Tier aller Zeiten

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.