Stars

"The Office"-Star Ewen MacIntosh: Tod mit 50!

Man kennt ihn als Keith Bishop aus "The Office: Nun ist Ewen MacIntosh im Alter von nur 50 Jahren überraschend gestorben.

Ewen MacIntosh
Tod mit 50 Jahren: "The Office-Star Ewen MacIntosh Foto: IMAGO / Avalon.red
Auf Pinterest merken

Sein Management verkündete die furchtbare Nachricht: "Mit großer Traurigkeit geben wir das friedliche Ableben unseres geliebten Comedy-Genies Ewen MacIntosh bekannt."

Auch interessant:

Weiterhin erfahren wir, unter anderem von promiflash.de, dass MacIntosh eingeäschert werden soll: "Es wird bald eine private Einäscherung für Familie und enge Freunde geben und eine feierliche Gedenkfeier später in diesem Jahr."

Ricky Gervais äußert sich zum Tod MacIntoshs

Seine Schauspielkollegen sind verständlicherweise geschockt vom viel zu frühen Ableben ihres ehemaligen Kollegen. Ricky Gervais, Erfinder der Serie "The Office" schreibt: "Der sehr lustige und sehr liebenswerte Ewen MacIntosh, vielen bekannt als 'Big Keith' aus 'The Office', ist verstorben. Er war ein absolutes Original. Ruhe in Frieden."

MacIntosh war vor allem als Wernham Hogg-Buchhalter Keith Bishop bekannt, der eine monotone Anrufbeantworter-Ansage hatte und lieber eine Karriere als DJ gemacht hätte. Zu seinen denkwürdigen Szenen gehörten, als er ein Scotch-Ei aß und sich zum Red Nose Day als Ali G verkleidete.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Schlechte Zeiten" im Krankenhaus

Der walisische Schauspieler, der auch in britischen Komödien wie "After Life", "Miranda" und "Little Britain" mitspielte, hatte im Februar 2022 ein Foto von sich im Krankenhaus geteilt und seinen Fans mitgeteilt, dass er "schlechte Zeiten" durchmache.

Weitere spannende Themen:

MacIntosh, der von seinen Eltern und seinem Bruder überlebt wird, war vermutlich nicht verheiratet und hat keine Kinder. Die offizielle Todesursache steht noch nicht fest.

Schon gewusst? Artikel von Männersache gibt's jetzt auch via WhatsApp - hier klicken!