wird geladen...
News-Update

Erneut schwere Vorwürfe gegen Conor McGregor

Schon zum zweiten Mal dieses Jahr gibt es Untersuchungen gegen den UFC-Star Conor McGregor wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch.

Conor McGregor
Conor McGregor Getty Images / Ronald Martinez

Erneute Vorwürfe gegen Conor McGregor

Wie die New York Times am Samstag, den 19. Oktober 2019, berichtete, wird Conor McGregor beschuldigt, eine Frau in einem Fahrzeug vor einem Pub in Dublin sexuell angegriffen zu haben. Das habe eine anonyme Quelle mitgeteilt, "die mit der Sache vertraut ist" ("familiar with the matter").

Der 31-jährige McGregor wurde weder formell angeklagt, noch von den irischen Behörden in Bezug auf den angeblichen Vorfall befragt.

In einer E-Mail, die der New York Times vorliegt, bestreitet McGregors Publicity-Agentur die Vorwürfe: "Conor McGregor ist der Gegenstand von Gerüchten. Er leugnet nachdrücklich jeden Bericht, in dem ihm sexuelle Übergriffe vorgeworfen werden."

Die Polizei ermittelt

Ein Sprecher der irischen Polizei bestätigte am Montag die Untersuchung eines sexuellen Übergriffs, der am 11. Oktober 2019 in Dublin stattfand, lehnte aber eine weitere Stellungnahme zur Identität des mutmaßlichen Angreifers ab.

Irische Datenschutzgesetze verbieten es Nachrichtenagenturen, Verdächtige in Vergewaltigungsfällen zu identifizieren, es sei denn, sie werden verurteilt.

"Die Polizei in Dublin untersuchte einen angeblichen sexuellen Übergriff auf eine Frau in ihren 20ern, der am Freitag, den 11. Oktober 2019 um etwa 21 Uhr auf der Drimnagh Road, Dublin 12, stattfand", ist in einer von der anonymen Quelle an die Website "MMA Fighting" gesendeten Erklärung zu lesen.

"Die Ermittlungen laufen und es gibt derzeit keine Verhaftungen. Aufgrund der Art der Untersuchung werden wir zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Kommentare abgeben."

Der erste Fall

Schon im März dieses Jahres gab es Untersuchungen gegen Conor McGregor wegen des Verdachts auf sexuelle Belästigung. Diese Untersuchungen, die ebenfalls von der New York Times publik gemacht wurden, bezogen sich auf einen Vorfall, der sich im Dezember 2018 zugetragen haben soll.

McGregor wurde von der Polizei verhört, aber nie angeklagt.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';