wird geladen...
News-Update

Conor McGregor schlägt Mann in Kneipe: Darum griff die UFC-Legende wirklich an

Conor McGregor schlägt einen alten Mann in einer Kneipe – und wir kennen den Grund.

Conor McGregor schlägt in Dublin zu (Collage)
Conor McGregor schlägt in Dublin zu (Collage) Conor McGregor schlägt in Dublin zu (Collage) Getty Images/Ronald Martinez, TMZ

Conor McGregor schlägt Mann in Kneipe: Darum griff die UFC-Legende wirklich an

Ex-UFC-Champ Conor McGregor schlägt in einer Dubliner Kneipe zu. Seine Attacke gilt einem älteren Mann auf einem Barhocker. Doch was ist davor passiert?

Conor McGregor hat in der Dubliner Pub "The Marble Arch" zur Verköstigung seines Whiskys "Proper No. Twelve" gebeten. Doch ein Kneipengast stellt sich quer und sagt, dass er "diesen Scheiß" nicht trinken wolle, wie der "Irish Mirror" berichtet.

Zuviel für den emotionalen McGregor – er attackiert den "Querulanten“ und schlägt ihm mit der Faust ins Gesicht. Der Attackierte bleibt allerdings weiter am Tresen sitzen, als wäre nichts gewesen. Scheinbar einfach ein ganz normaler Nachmittag in einer Kneipe irgendwo in Dublin.
Ein Video von TMZ zeigt die Attacke des 31-Jährigen. Zu dem Vorfall soll es am 6. April 2019 gekommen sein. Die Polizei hat wegen des Vorfalls Ermittlungen gegen Conor McGregor eingeleitet.

Dana White äußert sich

UFC-Boss Dana White gegenüber TMZ über den neuerlichen Ausraster seines einstigen Zugpferdes: "Ihr sprecht von einem Pub in Irland. Wisst ihr, wie vielen Jungs in einem Pub in Irland jeden Tag ins Gesicht geschlagen wird? Ja, eine Menge. Das Problem ist nur: Wenn du kein normaler Kerl bist, sondern ein professioneller Kämpfer, kannst du sowas nicht tun. Wenn du Conor McGregor bist, kannst du es nicht tun."

Dauer-Rivale Khabib Nurmagomedov fordert übrigens eine Gefängnisstrafe für seinen ehemaligen Kontrahenten.

Weiterlesen:

Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';