Viral

Autsch: 12-jähriges MMA-Mädchen verprügelt erwachsenen Mann!

Kein Mann möchte gerne von einem Mädchen verprügelt werden. Besonders nicht von einer jungen Dame, die in Mixed Martial Arts geschult ist.

Ein in MMA trainiertes Mädchen kämpft gegen einen erwachsenen Mann
MMA-Mädchen vs. Erwachsener Mann: Ein ungleiches Duell im Octagon Foto: YouTube/BuzzFeedBlue
Auf Pinterest merken

Dieses unzweifelhafte Vergnügen wurde nun einem Mitglied des "starken Geschlechts" namens Ryan zu Teil wurde.

Auch interessant:

Der glühende UFC-Fan duellierte sich im Octagon mit Teyah Gutierrez (12) – ihres Zeichens eine vielversprechende US-MMA-Nachwuchshoffnung.

Im Video unten kannst du dir anschauen, wie der übermütige Ryan im Ringgefecht einiges an Lehrgeld bezahlen muss und wie ein Hund durchs Achteck getrieben wird.

Die Fight-Action beginnt bei 3:17 Minuten. Viel Spaß!

Im Jahr 648 v. Chr. fügten die Griechen den Olympischen Spielen das Pankration (d.h. alle Kräfte) hinzu. Dies war der erste Kampf der gemischten Kampfkünste.

Die Kämpfer hatten keine Regeln. Diese griechischen Mixed-Martial-Arts-Kämpfe endeten nur, wenn ein Kämpfer durch K.o. oder durch Heben der Hand unterlag.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

Bruce Lee war der Begründer von Jeet Kune Do, einer hybriden Kampfkunstphilosophie, die sich aus verschiedenen Kampfdisziplinen zusammensetzt und manchmal als Wegbereiter der modernen Mixed Martial Arts (MMA) gilt.