Whisky

Wertvollster Whisky der Welt zur Versteigerung!

Ein edler Tropfen ist etwas Feines. Was als edel anzusehen ist, dazu gibt's verschiedene Ansichten. Die unbestrittene Oberklasse wird jetzt versteigert.

Wertvollster Whisky
Edelstes Tröpfchen: Eine Flasche "Maccallan 1926 Adami" wird bei Sotheby's versteigert Foto: IMAGO / ZUMA Wire
Auf Pinterest merken

Im Jahr 1926 wird in der schottischen Destille Macallan Whisky in ein Sherry-Fass gefüllt. Das ist so weit erst einmal nichts Ungewöhnliches.

Auch interessant:

Als aber 60 Jahre später, also 1986, aus dessen Inhalt 40 Flaschen abgefüllt und davon wiederum 14 mit dem "Fine & Rare"-Etikett versehen werden sowie zwölf weitere ein Etikett des italienischen Künstlers Valerio Adami erhalten, ist die Fachwelt elektrisiert.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

1 Flasche für 1.000.000 $ - oder mehr

Denn zufällig ist dieses edle Tröpfchen der teuerste Whisky der Welt. Das Auktionshaus Sotheby's, das jetzt eine dieser seltenen Flaschen versteigert, rechnet mit einem Verkaufspreis von mindestens 750.000, wohl eher aber eine bis 1,2 Millionen britischen Pfund.

Das sind umgerechnet 860.000 bis 1,38 Millionen Euro. Und das ist weder ein schlechter Witz, noch geht's um diverse Kisten, sondern tatsächlich nur eine einzige Flasche.

Bereits im Herbst 2019 war eine 0,75-Liter-Fine&Rare-Flasche für den damaligen Weltrekordpreis von knapp 1,5 Millionen Pfund versteigert worden, wie der "Spiegel" berichtet.

Winzige Kostprobe genommen

Es steht zu vermuten, dass bei der anstehenden Versteigerung ein neuer Rekord erzielt werden könnte, denn die zu veräußernde Flasche hat neben dem edlen Inhalt noch ein Alleinstellungsmerkmal aufzuweisen: Sie ist die erste, die von Macallan aufbereitet wurde.

Weitere spannende Themen:

Das Auktionshaus teilt mit, dass bei ihr sowohl die Kapsel als auch der Korken ausgetauscht wurden. Darüber hinaus sei neuer Kleber auf die Ecken des Etiketts aufgetragen worden.

Abschließend sei noch eine Probe von einem Milliliter entnommen worden, um den Whisky mit dem einer anderen Flasche von 1926 zu vergleichen.

*Affiliate Link