Unterhaltung

"Super Bowl": So lief die "beste Halbzeitshow aller Zeiten"!

Die Halbzeitshow des Super Bowls 2022 stellte alles Dagewesene in den Schatten, finden viele Fans. Wir haben die Ereignisse mal zusammengefasst.

Dr Dre, Mary J. Blige, Snoop Dogg
Dr Dre, Mary J. Blige und Snoop Dogg bei der Super-Bowl-Halbzeitshow 2022 Foto: IMAGO / UPI Photo
Auf Pinterest merken

Viele Zuschauer haben die diesjährige Super-Bowl-Halbzeitshow um Teile der US-Rap-Elite als die größte aller Zeiten kategorisiert. Wir nennen die Gründe.

Auch interessant:

In diesem Jahr wurde das Starensemble angeführt von Dr. Dre, sowie einer riesigen Bühnenshow inklusive Skandal. Es war gewaltig, es war bizarr - und es gab tatsächlich nichts Vergleichbares auf der Welt, so die Ansicht vieler Fans.

War es für dich auch die "beste Super-Bowl-Halbzeitshow aller Zeiten"?

Super Bowl: "Die beste Halbzeitshow aller Zeiten"

Bei der kurzen Medley-Performance wurde Dr. Dre von Snoop Dogg, Kendrick Lamar, Eminem, Mary J. Blige und sogar 50 Cent unterstützt, der buchstäblich unangekündigt von der Decke herabkam, um "In Da Club" zu performen, wie TMZ berichtet.

Außerdem gab es Auftritte zu Hits wie "Lose Yourself", "Next Episode", "California Love", "Alright" und anderen.

Vielen Leuten blieb schlicht der Atem weg:.

Eine Person tweetete: "Beste Halbzeitshow aller Zeiten, es ist vorbei"

Ein anderer schrieb: "Diese Halbzeitshow ist wie wenn man seine Throwback-Playlist auflegt. Die beste Halbzeitshow seit Jahren."

Ein Dritter sagte: "DAS IST DIE BESTE HALBZEITSHOW ALLER ZEITEN, HEILIGER BIMBAM".

Die Show war besonders ergreifend, weil sie für Dr. Dre, Snoop Dogg und Kendrick, die alle aus Südkalifornien stammen, wo sich das gastgebende SoFi-Stadion befindet, auch eine Show in ihrer Heimatstadt ist.

Als die Besetzung bekannt gegeben wurde, sagte Dre: "Die Gelegenheit, bei der Super Bowl Halftime Show aufzutreten, und das in meinem eigenen Hinterhof, wird einer der größten Nervenkitzel in meiner Karriere sein."

"Ich bin JAY-Z, Roc Nation, der NFL und Pepsi sowie Snoop Dogg, Eminem, Mary J. Blige und Kendrick Lamar dankbar, dass sie mich bei diesem unvergesslichen kulturellen Moment unterstützen."

Der Skandal

Eminem hat sich während der Halbzeitshow des Super Bowl LVI auf die Knie gelegt, obwohl die NFL ihn angeblich daran hindern wollte.

Es ist nicht klar, wie die offizielle Position der NFL zu dieser Geste war, aber es gab Berichte, die besagten, dass die NFL ihn gebeten hatte, während der Show nicht in die Knie zu gehen.

Der Rapstar gesellte sich für die kurze Medley-Performance zu einer All-Star-Besetzung auf der Bühne und gab einen Ausschnitt von 'Forgot About Dre' sowie "Lose Yourself" zum Besten.

Einmal ging er auf die Knie, wie es für die Black Lives Matter-Bewegung symbolisch ist und vom ehemaligen NFL-Quarterback Colin Kaepernick propagiert wird.

Übrigens: Die Los Angeles Rams gewannen auf dem Rasen knapp gegen die Cincinnati Bengals.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

HIER seht ihr die Halbzeitshow übrigens im voller Länge.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.