Festival-Update Southside 2019: Line-up, Tickets, Camping und Preise

Redaktion Männersache 22.01.2018

Fürs Southside Festival 2019 findest du hier alle Infos zu Line-up, Tickets, Camping und Preisen!

Finalses Feuerwerk beim Southside
Das Southside Festival. Foto:  FKP Scorpio / Tobias Stoffels
 

Southside 2019: Standort

Ähnlich wie für das Rock am Ring mit Rock im Park, wollte man für das Hurricane auch ein Zwillings-Festival aufbauen. Wie der Name es erahnen lässt, in Süddeutschland. Seit 2000 steigt das Festival in Neuhausen ob Eck. Mittlerweile hat sich das Southside zu einem der größten Open-Air-Events in Deutschland etabliert. Etwa 60.000 Besucher pilgern jährlich nach Baden-Württemberg, um es krachen zu lassen.

 

Southside 2019: Termine

Das Southside findet immer zeitgleich mit dem Hurricane Festival am dritten Wochenende im Juni statt. Die nächste Auflage findet demzufolge vom 21. bis zum 23. Juni 2019 statt.

 

Southside 2019: Tickets, Camping und Preise

Tickets:

  • Festivalticket // 1. Preisstufe [149,00 €] - ausverkauft
  • Festivalticket // 2. Preisstufe [169,00 €] - ausverkauft
  • Festivalticket // 3. Preisstufe [189,00 €] - ausverkauft
  • Festivalticket // 4. Preisstufe [209,00 €] - Postversand // plus 10 € Müllpfand

Camping:

  • Dein eigenes Stück Southside mit Ortsschild für bis zu 10 Personen [200 €]
  • Grüner Wohnen // 4. Preisstufe [209,00 €] - Postversand // plus 10 € Müllpfand

Alle Festivals 2019 in Deutschland im Überblick.

Alle Festivals 2019 in Deutschland auf einen Blick

 

Southside 2019: Line-up

  • 257ers
  • Alex Mofa Gang
  • Alice Merton
  • Alma
  • AnnenMayKantereit
  • Bausa
  • Bear's Den
  • Bilderbuch
  • Black Honey
  • Bosse
  • Christine & the Queens
  • Cigarettes after Sex
  • Descendents
  • Die höchste Eisenbahn
  • Die Orsons
  • Die Toten Hosen
  • Enno Bunger
  • Enter Shikari
  • Faber
  • Foo Fighters
  • Frank Turner & the Sleeping Souls
  • Fünf Sterne Deluxe
  • Gurr
  • Interpol
  • La Dispute
  • Lauv
  • Leoniden
  • Me first and the Gimme Gimmes
  • Moguai
  • Montreal
  • Muff Potter
  • Mumford & Sons
  • Neonschwarz
  • Ok Kid
  • Papa Roach
  • Park Drive
  • Pascow
  • Royal Republic
  • Schmutzki
  • Skinny Lister
  • Sofi Tukker
  • Sookee
  • Steiner & Madlaina
  • Steve Aoki
  • Tame Impala
  • Teesy
  • The Cure
  • The Streets
  • The Wombats
  • Trettmann
  • Ufo361
  • Wolfsmother
  • Yung Hurn
  • Zebrahead

Auch interessant:
"Lollapalooza"-Festival Berlin 2019: Tickets, Preise und Line-up
"splash!"-Festival 2019: Tickets, Preise und Line-up

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.