Stars

So geht es Alex Jolig nach seinem schweren Motorradunfall

Der "Big Brother"-Star Alex Jolig erlitt kürzlich einen schweren Motorradunfall. Wie es ihm jetzt geht.

Alex Jolig
Wie es Alex Jolig nach seinem schweren Motorradunfall geht (Symbolbild) Foto: IMAGO / Sven Simon

Alex Jolig ist ein erfahrener und begeisterter Motorradfahrer. Doch auf seiner letzten Fahrt durch Bayern verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug.

Auch interessant:

Seine Ehefrau Britt Jolig äußerte sich in der "Bild"-Zeitung zum Gesundheitszustand ihres Mannes: "Alex hat sich eine Rippenreihenfraktur zugezogen, betroffen sind vier Rippen, die teils mehrfach gebrochen sind".

Interview abgebrochen

Es sei sehr schmerzhaft und "Alex geht es schlecht, er ist sehr schwach, kann kaum stehen, sitzen, gehen. Anfang der Woche ist er bei dem Versuch, selbstständig die Toilette zu erreichen, kollabiert", erklärte die 55-Jährige.

Sie sorgte sich kurz nach dem Unfall, als ihr Ehemann im Krankenhaus lag, vor allem darum, wie sie mit ihm nach Hause zurückkehren würde. Das Paar lebt gemeinsam auf Mallorca.

Mittlerweile wurde der "Big Brother"-Kandidat aus der ersten Staffel mit einem Rettungsflieger in seine Wahlheimat gebracht. "Ich bin erschöpft, aber als wir gelandet sind, war ich unendlich erleichtert. Die Spannung fiel von mir ab, mir kamen auch ein paar Tränen, ich bin einfach glücklich, wieder zu Hause zu sein", erklärte Jolig der "Bild"-Zeitung.

Doch das Gespräch mit der Boulevard-Zeitung musste nach zehn Minuten abgebrochen werden. Der TV-Star sei zu geschwächt. Britt Jolig übernahm wieder das Reden für ihren Mann.

Weitere Diagnosen offen

"Alex beißt die Zähne zusammen, aber er leidet extrem unter den Schmerzen, kann ja auch kaum sprechen, das strengt ihn alles sehr an", erklärt sie. Das Schwerste für ihn würde jetzt sein, die Heilung zur Priorität zu machen.

In der nächsten Zeit würde man jedoch weiter Krankenhäuser und Ärzte besuchen, um weitere Diagnosen aufzustellen und weitere Rippenbrüche wie Einblutungen auszuschließen, so Britt Jolig.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.