Realitätsschelle! Energie-Meister versucht, MMA-Fighter ohne Berührung auszuknocken

Redaktion Männersache 23.07.2018

Yanagai Ryuken bezeichnet sich selbst als Gott aller Kampfsport-Gurus.

Der selbsterklärte Großmeister kann laut eigener Aussage jeden Gegner nur durch die energetischen Kräfte seiner Schreie und Handbewegungen kampfunfähig zu machen.

Durch eine mysteriöse Kombination von Elementen aus Ju-Jutsu, Aiki und Qigong müsse Ryuken seine Gegner nicht einmal berühren, um sie brutal auszuknocken.

Dass der greise Martial Artist bereits seit Jahrzehnten Scharen unterwürfiger Schüler in der sagenumwobenen Disziplin trainiert und angeblich über 200 "Vale Tudo ('Alles geht')"-Kämpfe gewonnen hat, nährten seinen Nimbus der Unbesiegbarkeit.

Tai-Chi-Meister Wei Lei kämpft gegen MMA-Fighter Xu Diaodong

Tai-Chi-Meister behauptet, unbesiegbar zu sein. Tritt gegen MMA-Fighter an

Qigong-Großmeister Yanagai Ryuken wettet, MMA-Fighter Iwakura Goh ohne BErührung KO schlagen zu können
Foto:  YouTube/wushupedia

Um auch den letzten Zweiflern seine unmenschliche Macht zu demonstrieren, setzte Ryuken schließlich 5.000 US-Dollar darauf, jeden MMA-Fighter auf der Welt in einem Kampf KO schlagen zu können.

Kyokushin-Karatekämpfer Iwakura Goh stellte sich der Herausforderung und holte den Qigong-Quacksalber brutal auf den Boden der Tatsachen zurück.

Mit unbarmherziger Gewalt lässt Goh die blutigen Fäuste der Realität in Ryukens hilflosem Gesicht einschlagen.

Du kannst dir die demütigende Demontage des angeblichen Kampfsport-Gottes im Video unten anschauen. Tipp: Der Fight begeinnt bei 2:35 Minuten.

Auch interesant:
Mann versucht, Schläge von MMA-Fighter mit Energieschild abzuwehren
MMA-Fighter schlägt Nummerngirl ins Gesicht

 

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.