Viral

Pflegeheim engagiert Stripperin für Senioren - Situation eskaliert!

Ein Pflegeheim hat eine Stripperin für ihre Bewohner im Rollstuhl engagiert - mit einigen Folgen.

Stripperin im Pflegeheim
Taiwan: Stripperin im Pflegeheim Foto: YouTube/UOL
Auf Pinterest merken

Ein Pflegeheim sah sich gezwungen, sich dafür zu entschuldigen, dass es eine Stripperin engagiert hatte, um vor Senioren im Rollstuhl aufzutreten.

Auch interessant:

Das Taoyuan Veterans Home, eine staatliche Einrichtung für pensionierte Armeeangehörige in Tawain, bezahlte die erwachsene Entertainerin für eine feuchtfröhliche Show zur Feier des Mittherbstfestes - ein wichtiger Feiertag in der chinesischen Kultur, an dem die Menschen zusammenkommen, um die Reis- und Weizenernte der Saison zu feiern.

Taiwan: Pflegeheim engagiert Stripperin für Senioren im Rollstuhl

Die schlüpfrige Darbietung, die am 10. September 2022 stattfand, wurde von einem Besucher gefilmt. Das Video verbreitet sich in den sozialen Medien in Windeseile.

Der Clip zeigt die maskierte Erotiktänzerin in Spitzenunterwäsche, die einem älteren Mann einen Schoßtanz gibt und ihm ihre Brüste ins Gesicht drückt.

Der Mann scheint sich jedoch nicht daran zu stören und ist dabei zu sehen, wie er die Brüste der Frau drückt, während sie ihren Körper begeistert windet. Andere Bewohner des Pflegeheims klatschten begeistert mit und schienen sich an der schlüpfrigen Show zu erfreuen.

Das Seniorenheim musste jedoch Kritik einstecken und gab daraufhin eine Erklärung ab: "Die Absicht der Veranstaltung war es, die Bewohner zu unterhalten und sie glücklich zu machen. Wir bedauern sehr, dass es zu Beleidigungen gekommen ist."

Das Taoyuan Veterans Home, eine staatliche Einrichtung für pensionierte Militärangehörige, bezahlte die Unterhaltungskünstlerin für eine feuchtfröhliche Show zur Feier des Mittherbstfestes. Das jährliche Ereignis ist auch als Mondkuchenfest bekannt.

Ein Sprecher des Pflegeheims fügte hinzu, dass das Mittherbstfest in den vergangenen Jahren aufgrund der COVID-Pandemie abgesagt worden war. Um die Stimmung der Bewohner zu heben, wurde ein Auftritt der Stripperin organisiert, wie die New York Post berichtet.

Sie räumten jedoch ein, dass die Aktionen der Erotiktänzerin "zu enthusiastisch und feurig" waren und dass sie bei der Planung solcher Veranstaltungen in Zukunft "vorsichtiger" sein würden.

Sie sagten, dass es auch ein ruhigeres Bingospiel und etwas Karaoke in einem angrenzenden Pflegesaal gab.

Auf dem Video ist zu sehen, dass die Bewohner und die Stripperin zu jeder Zeit COVID-sicher blieben und während der erotischen Show Gesichtsmasken trugen. Immerhin.

Video Platzhalter