News

Historisch: Offizielle Bestätigung der NASA sorgt für Wirbel

Fast täglich werden neue Planeten entdeckt in der Hoffnung außerirdisches Leben zu finden. Jetzt ein großer Erfolg bei der NASA!

Galaxie
Symbolbild Foto: iStock / lakshmipathi lucky
Auf Pinterest merken

National Aeronautics and Space Administration – oder verkürzt NASA, ist international die wohl wichtigste Weltrauminstitution. Dort werden nicht nur Flüge ins All gestartet, sondern ein Großteil der Organisation beschäftigt sich mit der Erforschung von all dem was über die Erde hinaus geht.

Auch interessant:

Immer wieder werden Berichte mit neuentdeckten Sternen, Planeten und ganzen Galaxien veröffentlicht. Kürzlich wurde somit ein Meilenstein erreicht.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Über 5000 Planeten bekannt

Neuerdings wurde von der US-amerikanischen Weltraumbehörde die Entdeckung von 65 bislang unbekannten Exoplaneten, – also Planeten außerhalb unseres Sonnensystems, – veröffentlicht. Damit sind nun genau 5005 teils erdähnliche Planeten bekannt.

Dies mag insignifikant klingen, aber mit jedem neuen Planeten wird die Wahrscheinlichkeit, außerirdisches Leben zu finden, größer und Wissenschaftler:innen auf der ganzen Welt sind sich sicher, dass es kein Vielleicht sei, solches zu entdecken, sondern nur eine Frage der Zeit.

Es ist somit ein bedeutender Schritt in Richtung der Entdeckung neuer Lebensformen und nicht nur irgendeine unbedeutende Zahl.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen: