Marketing-Fail Skittles launcht den ekligsten Muttertags-Spot aller Zeiten

10.05.2017

Hauptsache Aufmerksamkeit? Der US-Süßigkeitenhersteller Skittles hat zumindest das mit seinem neuen Werbespot zum Muttertag geschafft.

In dem 30-sekündigen Video sitzen Mutter und Sohn auf einer Couch. Sie nascht die bunten Dragees aus der Tüte. Auch ihr erwachsener Sohn genießt den Zucker-Schock - via Nabelschnur!

Die Firma hat Say It With Beef hat Rosen und Gänseblümchen aus Beef Jerky entwickelt

Valentinstag: Beschenke deinen Schatz mit Rosen aus Beef Jerky

Deutlich ist im Video erkennbar, wie die Pastillen pulsierend ihren Weg durch die Nabelschnur beschreiten, bis sie in den Bauch des Sohnemanns ankommen und er genüßlich am Geschmack die Farbe der Skittles erkennt.

Der Skittles-Konzern ist zwar für fragwürdige Werbespots bekannt, doch dieser treibt alles bsiher dagewesene auf die Spitze. 

Auf YouTube kommentieren Nutzer, dass es das Verstörendste sei, was sie jemals gesehen hätten. Die Lust auf Skittles seien ihnen dank des Spots für immer vergangen.

Mehr zum Thema:
Lecker! Pizza backen mit dem "Ninja Turtles"-Kochbuch
Chizza: Bei KFC gibt es Pizza mit Chicken-Boden

 

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.