3,2,1 MMA-Fighter pöbelt bei Staredwon. Wird eiskalt ausgeknockt

Redaktion Männersache 27.04.2018
MMA-Fighter Julian Wallace provoziert Ben Nguyen beim Staredown
© Nitro MMA

Im Vorfeld des australischen MMA-Events "Nitro 11" drohten die Emotionen zwischen zwei Fightern bereits vor ihrem Faustgefecht im Octagon überzukochen.

Julian "Julz The Jackal" Wallace – damals amtierender Bantamweight-Champion der "Nitro MMA" – wollte seinem Herausforderer Ben Nguyen bereits beim offiziellen Staredown an die Gurgel.

Nur mit Mühe konnten die Offiziellen der Mixed-Martial-Arts-Promotion den tätowierten Cagefighter daran hindern, vor versammelter Presse die Fäuste sprechen zu lassen.

Allerdings gelang es Julian nicht, seinen hier angedeuteten Killer-Instinkt im Octagon abzurufen.

MMA-Kämpfer Andrew The Beast Whitney schlägt ein Nummerngirl mit der Faust

MMA-Fighter schlägt Nummerngirl ins Gesicht

Große Klappe ...

Dort machte der mittlerweile in der UFC aktive Ben nämlich kurzen Prozess mit seinem vollmundigen Kontrahenten und schickte den selbernannten "Schakal" nach nur 25 Sekunden mit einer krachenden Rechten auf die Bretter.

Du kannst dir den Staredown inklusive anschließendem Knockout im Video unten anschauen.

Mehr zum Thema:
MMA-Fighter wird aus dem Nichts ausgeknockt
Betrunkener attackiert MMA-Türsteher

 

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.