MayMac Mann fälscht Backstage-Pässe. Wird Teil von McGregors Promo-Crew

17.07.2017
Zac Alsop mogelt sich in den Backstage-Bereich der Promo-Tour von Conor McGregor und Floyd Mayweather
© Zac Alsop

Ein Mann muss Ziele im Leben haben. So wie Zac Alsop.

Der junge Brite träumte davon, dass Finale der Promotour für den Megafight zwischen Conor McGregor und Floyd Mayweather an der Seite seines großen Idols "The Notorious" zu erleben.

Einmal von der Idee befruchtet, tat Zac, was getan werden musste. 

Mithilfe seiner Photoshop-Skills fälschte er einen Gast- und Promotor-Pass, zwängte sich in seinen feinsten Primark-Fummel und machte sich auf den Weg in "SSE Arena" in London.

MayMac: Conor McGregor wurde angeblich im Sparring für Floyd Mayweather ausgeknockt

Conor McGregor im Sparring ausgeknockt

Nachdem er sich an der Security und diversen Handlangern vorbei gemogelt hat, betritt er schließlich Schulter an Schulter mit McGregor die Bühne.

Mission erfüllt!

Conor McGregor beim Stop seiner Promo-Tour mit Floyd Mayweather in London
© Zac Alsop

Gegenüber Unilad fasst er seinen Coup wie folgt zusammen:

"Es war ziemlich schlimm. Definitiv einer dieser Momente, in denen die Zeit langsamer zu vergehen scheint 

Erinnerungen an meine Kindheit kamen hoch und ich wurde von einem unglaublichen Stolz erfüllt."

Im Video unten kannst du dir Zacs spannenden Reise zu seinem Vorbild in voller Länge anschauen.

Es lohnt sich!

Mehr MayMac:
Mayweather beschmutzt irische Flagge. McGregor rastet aus
Promo mit Mayweather: McGregor reagiert auf Rassismus-Vorwürfe

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.