Gourmet-Grillen Lammkotelett grillen: Von der Marinade auf den Grill

20.04.2018
Nicht nur im Frühling lecker: Lammkotelett grillen
Nicht nur im Frühling lecker: Lammkotelett grillen © iStock/THEPALMER

Lammkoteletts sind perfekt zum Grillen geeignet. Das saftig-zarte Lammfleisch ist schnell gar und schmeckt bei der richtigen Zubereitung butterweich!

Männersache erklärt dir Schritt für Schritt, wie du Lammkoteletts für den Grill zubereitest, marinierst und auf welche Garzeiten du achten solltest. 

 

Lammkotelett grillen: Von der Marinade auf den Grill

Das Fleisch der Lammkoteletts

Das Fleisch von Lammkoteletts ist überaus saftig und zart. Es gibt Lamm-Stielkoteletts, die aus dem vorderen Teil des Rückens stammen und meist mit den Rippenenden angeboten werden. Außerdem gibt es Lendenkoteletts mit dem anhaftenden Filet aus dem hinteren Teil des Lammes. Die Scheiben vom ausgelösten Kotelettstrang nennt man auch Lamm-Chops.

Lammkoteletts kaufen:

Von Ostern bis Pfingsten ist die Hochsaison für Lamm. Den Gourmet-Genuss gibt es jedoch ganzjährig zu kaufen. Wenn der Metzger deines Vertrauens keine Lammkoteletts im Angebot hat, kannst du auch bei einem türkischen Lebensmittelgeschäft mit Metzgerabteilung nachfragen. Hier bekommt man Lammfleisch oftmals mit einer super Qualität zu guten Preisen.

Lamm grillen leicht gemacht

Lamm grillen: Rezepte für marinierten Grill-Genuss

 

Gegrillte Lammkoteletts: Die Zubereitung

Marinierte Lammkoteletts mit Rosmarin und groben Meersalz
Marinierte Lammkoteletts mit Rosmarin und groben Meersalz © iStock/Mateusz Gzik

Lammkoteletts grillen: mediterrane Marinade

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Lammkoteletts
  • 100 ml Olivenöl
  • Saft von zwei Zitronen
  • 2 TL frischer Thymian
  • 3 TL frisch gehackter Rosmarin
  • 5 Zehen gepresster Knoblauch
  • 1 TL Oregano 
  • 2 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Lorbeerblätter 1
  •  TL Aceto balsamico

Lammfleisch ist ein Hochgenuss, wenn das Fleisch innen noch rosa ist

Lammkarree grillen: Parieren, marinieren und perfekt grillen

Zubereitung der mediterranen Lamm-Marinade: 

  1. In einer Schüssel Olivenöl, gepressten Knoblauch und Zitronensaft vermischen. Frische Kräuter, Salz, Pfeffer und Essig hinzufügen, abschmecken.
  2. Das Lammfleisch in die Marinade geben. Anschließend das Lamm samt Marinade in einen Gefrierbeutel oder verschließbare Schüssel geben und über Nacht ziehen lassen. 
Vor dem Grillen: Lammkoteletts in Marinade ziehen lassen
 Vor dem Grillen: Lammkoteletts in Marinade ziehen lassen © iStock/dirkr

Lammkoteletts grillen: türkische Marinade

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Lammkoteletts
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Saft einer halben Zitrone 
  • Salz, Pfeffer, Oregano, evtl. Thymian
  • Cayennepfeffer oder Chiliflocken 
  • 100 ml Öl (z.B. Sonnenblumenöl)

Zubereitung der türkischen Lamm-Marinade: 

  1. Das Öl in eine Schüssel geben, den frischen Zitronensaft und den mit einer Knoblauchpresse zerkleinerten Knoblauch hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und evtl. Thymian abschmecken. Ein wenig Cayennepfeffer oder Chiliflocken dazugeben.
  2. Das Lammfleisch in die Marinade geben. Anschließend das Lamm samt Marinade in einen Gefrierbeutel geben oder verschließbare Schüssel und über Nacht ziehen lassen. 
 

Lammkoteletts grillen: Schritt für Schritt

Lamm grillen leicht gemacht
Lecker Lammkoteletts © iStock/Lisovskaya

Lammkoteletts vom Gasgrill oder Holzkohlegrill:

  1. Die marinierten Lammkoteletts etwa zwei Stunden vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen. 
  2. Mit Gasgrill: Er sollte so heiß sein, dass das Lammfleisch gleich zu braten beginnt, sobald du es auf den Rost legst. So bleiben die Säfte im Fleischinneren. Ganz wichtig: Schließ den Deckel. So grillt das Fleisch von allen Seiten und wird nicht zäh. Nach zwei Minuten kannst du sie wenden. Deckel wieder für zwei Minuten schließen. Bei rosa Lammfleisch liegt die Kerntemperatur bei 55° Grad.
  3. Mit Holzkohlegrill: Auch hier sollte der so Grill heiß sein, dass die Koteletts auf dem Rost feine Grillstreifen bekommen. Lass die Koteletts etwa zwei bis drei Minuten auf dem Grill. So bekommen sie eine schöne Kruste. Nach zwei Minuten können kannst du sie wenden.
  4. Wichtig: Benutze immer eine Zange und niemals eine Gabel beim Wenden! Wenn du in das Lammfleisch stichst, laufen die Säfte aus - und das Fleisch wird trocken. 

NIcht nur zu Ostern: Lammkeule grillen

Lammkeule grillen: Die besten Tipps und Rezepte

 

Garzeiten beim Grillen von Lammkoteletts: 

Lammfleisch ist ein Hochgenuss, wenn das Fleisch innen noch rosa ist
Lammfleisch ist ein Hochgenuss, wenn das Fleisch innen noch rosa ist © iStock/DebbiSmirnoff

Wenn du deine Koteletts medium rare haben willst, reichen rund 90 Sekunden von jeder Seite auf dem Grill.

Sollen die Lammkoteletts medium sein, dann lassen sie weitere 30 bis 60 Sekunden grillen.

Tipp: Mit einem einfachen Handtrick kannst du herausfinden, ob die Lammkoteletts gar sind: Medium rare sollte sich weich und federnd anfühlen. Ähnlich dem Gefühl, wenn du die deinen Handballen betastest. Wenn du die Lammkoteletts medium möchtest, sollte sich das Fleisch fester anfühlen, ähnlich dem Gefühl, wenn du mit dem Finger in die Mitte deiner Handinnenfläche drückst. 

Du kannst dich auch an der Kerntemperatur orientierten: Bei rosa Lammfleisch liegt die Kerntemperatur bei 55° Grad.

Schritt für Schritt: So wird gegrillter Lammlachs zum Hochgenuss

Lammlachs grillen: Das edelste Lammfleisch für den Grill

Auch interessant:
Alles zum Thema Grillen
Grill reinigen: Mit diesen Profitricks geht's blitzschnell!

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.