wird geladen...
Saftiger Shitstorm

Kim Kardashian: Cellulite-Bilder schocken das Internet

Kim Kardashians Hintern ist fleischgewordenes Kapital, weshalb das Reality-TV-Sternchen iseine weiblichen Rundungen bei jeder sich bietenden Gelegenheit kamerawirksam inszeniert.

Kim Kardashian hat Cellulite: Das beweisen Fotos, die Paparazzi an einem Strand in Mexiko schossen
Cellulite-Fotos von Kim Kardashian: Geschossen von Paparazzi in Mexiko twitter/GeoffDash

Nun sieht sich Kims millionenschweres Gesäß allerdings mit einem waschechten Shitstorm konfrontiert.

Auslöser der Internet-Häme sind aktuelle Fotos der 36-Jährigen, die Paparazzi vor einigen Tagen an einem mexikanischen Strand aufnahmen.

Die Schnappschüsse zeigen, dass Kim offenbar an Cellulite leidet. Für eine zweifache Mutter ihres Alters nicht weiter ungewöhnlich.

Würde sie ihren Hintern normalerweise nicht mithilfe von Photoshop und diversen Instagram-Filtern eine perfekte, dellenfreie Optik verpassen.

Eine Schein-Realität, die nun ihn ihren Grundfesten erschüttert wurde.

Ganze 100.000 Fans des Reality-TV-Sternchens nahmen die Bilder als Anlass, ihrem Instagram-Account zu entfolgen, sie als Betrügerin anzuprangern und im Internet zu verhöhnen.

Eine relativ erstaunliche Reaktion: Denn, dass Kim ebenso wie ihre Schwestern regelmäßig Fotos retuschiert, um in den sozialen Netzwerken in einem makellosem Licht zu erscheinen, ist ein offenes Geheimnis.

Absurderweise scheinen die Follower aber betrogen werden zu wollen.

Die Traumwelt ihres Idols mit perfektem Körper scheint für sie attraktiver zu sein, als die Erkenntnis, dass Cellulite naturgemäß auch vor einer Kim Kardashian nicht Halt macht.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';