Adrenalin pur! Mountainbiker versucht Backflip über 25-Meter-Abgrund

Redaktion Männersache 06.03.2018
Mountainbike-Legende Kelly McGarry überwindet einen 25-Meter-Abgrund per Backflip
© YouTube/GoPro

Kelly McGarry zählte zu den besten Mountainbikern der Welt und kam am 1. Februar 2016 auf tragische Weise ums Leben.

Während einer Bike-Tour auf dem "Fernhill Loop" im neuseeländischen Central Otage erlitt der von Kommentatoren als "härteste Kreatur der Welt" geadelte Extremsportler im Alter von nur 33 Jahren einen Herzstillstand.

Zu welchen außergewöhnlichen Leistungen der Freerider fähig war, zeigt ein tollkühner Sprung, der ihm beim "Red Bull Rampage 2013" den zweiten Platz einbrachte.

Im Video unten kannst du dir anschauen, wie Kerry einen 25-Meter-Abgrund per Backflip – zu deutsche Rückwärtssalto - überwindet. Möge seine adrenalinsüchtige Seele in Frieden ruhen.

Mehr zum Thema:
Mountainbiker bezwingt senkrechten 60-Meter-Damm
Mountainbiker zerstört härteste Rennstrecke der Welt

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.