Viral-Update

Mann entdeckt gigantischen Weißen Hai in verlassenem Freizeitpark

In Australien hat ein Mann einen gigantischen Weißen Hai in einem verlassenen Wildpark entdeckt.

Weißer Hai
Weißer-Hai-Kadaver in australischem Wildpark. Foto: iStock/Yuri

Mann entdeckt gigantischen Weißen Hai in verlassenen Freizeitpark

Ein Mann stöbert in einem verlassenen Wildpark in Bass, im australischen Bundesstaat Victoria, herum und macht eine unheimliche Entdeckung. In einem durchsichtigen Tank schwimmt der Kadaver eines Weißen Hais.

Gigantische Ausmaße

Das verendete Tier ist fünf Meter lang und liegt in einem Riesentank mit Formaldehyd – einer Chemikalie zur Leichen-Konservierung.

Hintergrund des Funds

Der Hai wurde 1998 in Thunfischfangnetzen in Südaustralien tot aufgefunden und war seitdem in dem Wildpark in Bass. Der Eindringlinge filmt seinen Fund und stellt das Video online – ein viraler Hit.

Der verlassene Wildpark

Seit sieben Jahren ist der Wildpark geschlossen. Die zuständige Behörde sah sich seinerzeit aufgrund von "Straftaten gegen wild lebende Tiere" dazu gezwungen.  
Nach Veröffentlichung des Videos strömen jetzt Besucher in Scharen zu dem Wildpark.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Größter Weißer Hai aller Zeiten gefilmt

Seltene Aufnahmen: Gigantischer Weißer Hai frisst sich an Wal satt