wird geladen...
Atemberaubende Bilder

Underwater-Basejump: Freediver taucht in legendäres Blue Hole ab

Das "Dean’s Blue Hole" ist mit rund 202 Metern das tiefste Salzwasser-Loch der Welt.

Guillaume Nery taucht in das Deans Blue Hole auf den Bahamas ab
Epischer Freedive: Der Franzose Guillaume Nery taucht in das Dean's Blue Hole auf den Bahamas ab Epischer Freedive: Der Franzose Guillaume Nery taucht in das Dean's Blue Hole auf den Bahamas ab YouTube/GuillaumeNery

Der Abgrund befindet sich vor der westlichen Küste von Long Island, Bahamas und dient Freedivern aus aller Herren Länder als Pilgerstätte.

Das Deans Blue Hole auf den Bahamas
YouTube/GuillaumeNery

So auch der französischen Pferdelunge Guillaume Néry, der unlängst abtauchte, um zum Boden des Atlantik-Abgrunds vorzudringen.

Die atemberaubenden Bilder seines Tauchgangs findest du im Video unten.

Mehr zum Thema:
Teufelskerl springt in Hafenbecken, verfehlt Steg um Millimeter
Das passiert, wenn man Flüssigsalz in ein Aquarium schüttet

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';