Viral

VIDEO: Forscher wird im Urwald von größter Spinne der Welt überrascht!

Der Insektenforscher Piotr Naskrecki wird während einer Forschungsreise in Guayana von der größten Spinne der Welt überrascht.

Goliath-Vogelspinne
Die Goliath-Vogelspinne (Theraphosa blondi) Foto: imago images / Danita Delimont
Auf Pinterest merken

Piotr Naskrecki wird im Urwald von Goliath-Vogelspinne überrascht

Im Regenwald von Guyana (Südamerika) wird Piotr Naskrecki im Jahr 2014 nachts von der sogenannten Goliath-Vogelspinne überrascht – der größten Spinnen-Art der Welt.

Auch interessant:

Zunächst hört der Entomologe nur ein Geräusch und mutmaßt, dass es sich um ein Opossum handeln könnte. Als er dann den Schein seiner Taschenlampe auf besagte Stelle vor sich richtet, staunt er nicht schlecht.

Video Platzhalter
Video: .

Nachts im Regenwald von Guayana

Vor den Füßen von Naskrecki sitzt die Monsterspinne mit den Ausmaßen eines Hundewelpens. Gedankenschnell richtet der Forscher seine Kamera auf das Tier, weshalb auch wir in den zweifelhaften Genuss kommen, dieses Superlativ bestaunen zu dürfen.

Die Goliath-Vogelspinne kann eine Körperlänge von bis zu zwölf Zentimetern erreichen. Ihre Beine werden bis zu 30 cm lang, Weibchen können ein Gewicht von bis zu 200 Gramm erreichen. Laut Guinnessbuch der Rekorde handelt es sich um die größte Vogelspinne der Welt!

Unverwechselbares Geräusch

Die Beine der Spinne erzeugen beim Laufen ein unverwechselbares Geräusch, da sie an den Enden äußerst hart sind. Goliath-Vogelspinnen sind übrigens sehr aggressiv. Piotr Naskrecki dazu gegenüber Livescience: "Die Spinnen greifen alles an, was ihnen über den Weg läuft."

Auch wenn in Deutschland keine Begegnung mit "Goliath" droht, ein kleiner Tipp: Beim Geruch von Lavendel nimmt die Monsterspinne Reißaus.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen: